Thomas Hayo im Baby-Glück? Der „Germany’s Next Topmodel“-Juror möchte Papa werden!
 27.09.2018, 16:41 Uhr

Kurz bevor die neue Staffel „Germany’s Next Topmodel“ am Donnerstag Auftakt feiert, machen süße Nachwuchs-News die Runde. Juror Thomas Hayo möchte Papa werden! Aber: Hat der smarte Wahl-New Yorker derzeit überhaupt eine Freundin fürs große Baby-Glück?

„Germany’s Next Topmodel“ by Heidi Klum startet in die nächste Staffel – und Thomas die Familienplanung?

Völlig offen plaudert der Juror im Doppel-Interview des „Express“ mit „Germany’s Next Topmodel“-Kollege Michael Michalsky über seine Nachwuchs-Pläne. Während es „GNTM“-Coach Michael Michalsky erst einmal reicht, die Kinder in seinem Freundeskreis zu sehen, antwortet Thomas Hayo auf die Frage, ob er mal eigenen Nachwuchs möchte: „Ich kann mir das gut vorstellen.“ Wie schön! Ganz so fix dürfte das bei dem gebürtigen Saarländer jedoch nicht gehen. Schließlich ist Heidi Klums Kollege derzeit Single. Der Beziehungsstatus ist laut ihm aber auch seinem Job geschuldet. „Ich habe ein sehr ungewöhnliches Leben, reise dauernd. Ich finde das ja toll – aber um eine Beziehung zu finden und aufrecht zu erhalten, ist das nicht unbedingt förderlich“, begründet das Mitglied der „GNTM“-Jury sein Single-Dasein. Zu jemandem aus der Branche würde Thomas anscheinend nicht nein sagen. Immerhin „(…) brauchst du jemanden, der so ein Leben versteht oder sogar selbst führt. Jemanden, der stark und selbstbewusst ist.“ Überstürzen möchte der „GNTM“-Juror seinen Kinder-Wunsch aber so oder so nicht.

Der Juror von „GNTM“ gibt gerne Lebenserfahrung weiter 

„Das muss ich jetzt nicht in den nächsten Monaten direkt erfüllen. Aber ich setze mich gerne mit jungen Menschen auseinander und gebe meine Lebenserfahrung weiter“, verrät das Jury-Mitglied dem „Express“ außerdem. Na, wenn das nicht nach perfekten Papa-Voraussetzungen klingt? Thomas selbst offenbart, dass er durch die Arbeit mit jungen Menschen immer wieder etwas auch für sich selbst lernt, weshalb ihm auch die Arbeit mit den Kandidatinnen von „GNTM“ so viel Spaß bereite. Aber noch schöner wäre es doch bestimmt von und mit den eigenen Kindern fürs Leben zu lernen. Was für den großen Kinder-Traum noch fehlt, ist eine Freundin. Doch die muss ganz bestimmte Eigenschaften mitbringen, wie der New York-Fan erklärt.

Thomas’ Frau fürs Leben muss ganz bestimmte Bedingungen erfüllen 

„Meine Partnerin darf auch kein Problem damit haben, dass ich wie jetzt mit vielen interessanten Menschen und auch attraktiven jungen Frauen in der Karibik unterwegs bin“, stellt Heidi Klums Kollege im Interview mit der Kölner Zeitung unter anderem fest. Gar nicht mal so einfach! Ein Teil der neuen Staffel wurde nämlich in der Dominikanischen Republik gedreht. Heiße Bikini-Shootings und viel nackte Haut sind also quasi vorprogrammiert. Vielleicht entscheidet sich ja dieses Jahr nicht nur, wer das nächste Topmodel wird, sondern auch wer das Herz des New York-Liebhabers für sich gewinnen kann. Schließlich ist „Team Thomas“ sicherlich nicht nur bei den „GNTM“-Kandidatinnen eine gute Wahl.

Mehr über Thomas Hayo:

Der heutige Creative Director wurde 1969 im Saarland geboren. Für ein Praktikum ging Thomas Hayo 1993 nach New York, wo er auch heute lebt. Seit 2011 ist er an der Seite von Heidi Klum Teil der Jury von „Germany’s Next Topmodel“. Die erste Staffel „GNTM“ wurde 2006 ausgestrahlt. Das große Finale und somit auch die Show konnten unter anderem schon die damaligen Kandidatinnen Lena Gercke, Céline Bethmann, Kim Hnizdo und Stefanie Giesinger für sich entscheiden. Die erste Folge der 13. Staffel der Model-Casting-Show mit Hayo, Klum und Michael Michalsky als Juroren startet am 08. Februar um 20.15 Uhr auf ProSieben. 

Das könnte dich auch interessieren: