Das sind die Top-Stars im Viertelfinale der Champions League
 19.03.2021, 18:57 Uhr

Der größte europäische Vereinswettbewerb im Fußball geht in seine entscheidende Phase. Die Champions League ist Jahr für Jahr ein Riesenevent. In der Königsklasse spielen die Besten der Besten – auch wenn es die Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo diesmal schon erwischt hat. Beim großen Finale werden trotzdem wieder viele Stars und Sternchen des Showgeschäfts am Start sein. Doch die wahren Stars stehen natürlich auf dem Platz. Wir stellen die Champions League genauer vor und schauen auf die Top-Stars im Viertelfinale der Champions League.

So läuft der Wettbewerb ab

Die Champions League ist der wichtigste Vereinswettbewerb im europäischen Fußball. An der Gruppenphase nehmen 32 Mannschaften teil. Diese werden in acht Gruppen zu je vier Mannschaften geteilt. Die besten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale, welches in Hin- und Rückspiel ausgetragen wird. Weiter geht es mit Viertel- und Halbfinale, ehe das große Endspiel ansteht. Das Finale der Champions League Saison 2020/21 wird in Istanbul im Atatürk-Olympiastadion stattfinden.

Top-Einschaltquoten für die TV-Anstalten

Die Champions League gehört zu den absoluten „Premium-Produkten“ der UEFA. Die Übertragungsrechte für die Königsklasse werden zu unglaublichen Summen verkauft. Dabei liefern sich die TV-Anstalten ein wahres Wettbieten. In Deutschland sind Sky und DAZN die Platzhirsche in Sachen CL-Übertragungen. Ab der kommenden Saison wird das „Netflix des Sports“, wie DAZN auch gerne bezeichnet wird, dann einen Großteil der Spiele übertragen. Vor allem das Finale dürfte wieder zahlreiche Zuschauer anziehen. Über 350 Millionen Zuschauer schalten im Schnitt ein, wenn der Henkelpott auf dem Spiel steht.

Diese Stars sind noch mit dabei

Die beiden Topstars, welche auch weit über die Grenzen des Fußballs hinaus bekannt sind, sind leider nicht mehr dabei. Lionel Messi ist mit dem FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain ausgeschieden und Cristiano Ronaldo, der zu den populärsten Sportlern weltweit gehört, hat mit Juventus Turin gegen den FC Porto den Kürzeren gezogen. Trotzdem sind natürlich noch einige Superstars mit von der Partie. Angefangen bei Neymar Jr. und Kylian Mbappé von PSG, über Manuel Neuer oder Robert Lewandowski von Bayern München bis hin zu Sadio Mané und Mo Salah vom FC Liverpool sind noch zahlreiche Top-Fußballer mit dabei.

Wer ist der Titelfavorit?

Klar, der FC Bayern ist als Titelverteidiger natürlich auch in dieser Saison wieder einer der heißesten Kandidaten auf den Titel. Bei den Buchmachern werden die Bayern neben Manchester City mit den besten Quoten gelistet. Betway Sportwetten hat sich näher mit dem Finanzgebaren der europäischen Spitzenclubs beschäftigt und herausgefunden, dass City zu den finanzstärksten Vereinen Europas zählt. Allein vor dieser Saison haben sie über 170 Millionen Euro für Transfers ausgegeben. Schließlich soll endlich der ganz große Erfolg in Europa klargemacht werden. Aber auch Vorjahresfinalist Paris Saint-Germain macht sich wieder große Hoffnungen auf den Titel. Immerhin haben auch die Franzosen in den vergangenen Jahren riesige Summen in die Mannschaft gesteckt. Der Transfer von Neymar ist mit rund 222 Millionen Euro bis heute der kostspieligste Transfer aller Zeiten. Keine Überraschung, dass auch er zu den Topverdienern im Fußball gehört.

Das sind die Top-Stars im Viertelfinale der Champions League
Das sind die Top-Stars im Viertelfinale der Champions League

Auch wenn Messi und Ronaldo schon raus sind, bietet die Champions League beste Unterhaltung im Weltfußball. Jetzt einschalten!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema