"Der Herr der Ringe"-Serie: Dreharbeiten zur ersten Staffel werden endlich fortgesetzt!
 29.09.2020, 11:58 Uhr

Fans können erleichtert aufatmen! Das Magazin "Deadline" bestätigte kürzlich, dass die Dreharbeiten zur ersten Staffel zu "Der Herr der Ringe"-Serie von Amazon in Neuseeland fortgeführt werden können. Alle Informationen dazu haben wir hier für euch.

Amazon-Serie zu "Der Herr der Ringe" kann in Neuseeland weitergedreht werden

Schon vor einer Weile wurde den Mitarbeitern der "Der Herr der Ringe"-Serie, produziert von Amazon, die Einreiseerlaubnis nach Neuseeland erteilt und auch das Drehbuch-Team war in der Zwischenzeit fleißig. Bedeutet: Die erste Staffel der sehnlichst erwarteten Serie zur beliebten Fantasy-Reihe kann endlich weiter gedreht werden! Dass die Dreharbeiten wieder aufgenommen wurden, berichtete vor kurzem das Magazin "Deadline". Die erste Klappe soll schon gefallen sein, was bedeutet, dass der geplante Serienstart im Jahr 2021 vermutlich eingehalten werden kann, was die eingefleischten Fans sehr freuen dürfte. Diese mussten sich nämlich zunächst ganz schön zittern, weil die Corona-Pandemie drohte, dem "Der Herr der Ringe"-Team einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Weitere News rund um Kino & TV findest du hier!

Die Zwangspause beim Dreh von "Der Herr der Ringe" wurde sinnvoll für die weitere Planung der Serie genutzt

Die Corona-bedingte Zwangspause sei dazu genutzt worden, die Skripte für Staffel 2 weiter auszuarbeiten. Die Auszeit, die der Pandemie geschuldet war, traf sich für das "Der Herr der Ringe"-Team demnach sogar ganz gut, weil sowieso nach dem Dreh von zwei Folgen der insgesamt acht Teile der ersten Staffel eine Pause eingeplant war. Weil eine weitere Staffel der Fantasy-Serie, die bei Amazon laufen soll, zwischenzeitlich schon bestellt wurde, konnte die freie Zeit gut genutzt werden, um sich über die Gestaltung der weiteren Folgen Gedanken zu machen. So gibt es für die Fans allen Grund zur Freude. Es wird weiter gedreht, Zeitpläne können so  voraussichtlich eingehalten und die zweite Staffel konnte weiter ausgearbeitet werden! Wir sind schon sehr gespannt, was da im nächsten Jahr dann alles auf uns zukommen wird. 

Das könnte dich auch interessieren: