Gibt es für Potterheads bald etwa eine neue Show rund um den beliebten Zauberlehrling? Wie „Just Jared“ berichtet, wird aktuell eine „Harry Potter“-Serie für HBO Max produziert! Die Live-Action-Show soll sich dabei aber noch im frühen Stadium der Entwicklung befinden, aktuell werden wohl noch verschiedene mögliche Schreiber und Ideen für die Serie gesammelt. Genaue Pläne, in welche Richtung es dabei gehen soll, gibt es also noch nicht. Laut „The Hollywood Reporter“ soll es auch noch keinerlei Verträge geben. So hat die „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling beispielsweise immer ein Mitspracherecht über ihr Franchise und müsste der Produktion einer solchen Serie zustimmen. Der Plan sei jedoch klar: Man möchte die riesige Marke „Harry Potter“ und den Serienmarkt nutzen, um den Streaming-Dienst HBO Max zu pushen. In einem so frühen Stadium sind selbstverständlich auch noch keine Schauspieler gecastet worden, „Ron Weasley“-Darsteller Rupert Grint sprach aber erst kürzlich darüber, dass er sich eine Rückkehr in die Zauberwelt durchaus vorstellen könnte. Ob das auch für die weiteren Stars rund um Daniel Radcliffe und Emma Watson gilt? HBO Max und Warner Bros. stellten in einem Statement übrigens klar, dass sich aktuell keine Serie zu dem Zauberer mit der Narbe in der Entwicklung befindet. Ob dies wirklich stimmt, wird wohl nur die Zeit zeigen.

 26.01.2021, 11:41 Uhr

Fans von „Harry Potter“ aufgepasst! Neusten Gerüchten zufolge ist eine neue Serie rund um den beliebten Zauberer geplant. Laut „Just Jared“ befindet sich das ganze Projekt noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, doch selbstverständlich machen sich die Potterheads bereits große Hoffnungen auf die Show. Erfahrt hier alle Details.

In frühem Stadium: Gespräche über eine Live-Action-Show rund um „Harry Potter“?

Potterheads dürfen jetzt gespannt die Ohren spitzen, denn möglicherweise wird etwas Neues für sie entstehen! „The Hollywood Reporter“ berichtet, eine neue Serie rund um „Harry Potter“ sei gerade in einem zugegebenermaßen noch sehr frühen Stadium. Es soll sich bei dem Projekt um eine sogenannte Live-Action-Show für die Streaming-Plattform HBO Max handeln. Dem Bericht zufolge wird aktuell noch nach Vorschlägen und möglichen Autoren für die Serie gesucht. Es gibt also bisher auch noch keine genaueren Angaben, in welche Richtung es gehen könnte und Verträge seien noch nicht abgeschlossen worden, meldet das Magazin.

Es sei derzeit keine  „Harry Potter“-Serie im Studio oder auf der Streaming-Plattform in der Entwicklung, hieß es demzufolge übrigens in einer Stellungnahme von HBO Max und Warner Bros. Auch die Autorin der Bücher, J.K. Rowling, hat ein Mitspracherecht bei solchen Plänen und müsste dem Projekt ihren Segen geben, wenn es damit ernst werden sollte.

Mehr rund um „Harry Potter“ und deine Lieblingsstars aus den Filmen gibt's hier:

Könnten auch die „Harry Potter“-Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson & Rupert Grint an Bord sein?

Noch ist die ganze Idee offensichtlich so frisch, dass selbstverständlich auch noch keine Schauspieler verpflichtet wurden. Fans dürften noch immer auf ein Wiedersehen mit den Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint hoffen, aber wie realistisch diese Hoffnung ist, ist derzeit schlecht einzuschätzen. Immerhin hat der einstige „Ron Weasley“-Darsteller Rupert Grint erst kürzlich gesagt, dass er sich eine Rückkehr in die Welt der Zauberer vorstellen könnte. Auch über eine mögliche Fortsetzung der „Harry Potter“-Filmreihe wurde neulich gemunkelt. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, wird aber wohl erst die Zeit zeigen.

Das könnte dich auch interessieren: