Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Erfolgsautorin Stephenie Meyer einen weiteren Roman der „Twilight“-Reihe veröffentlichen wird. „Midnight Sun“ erzählt die bekannte Vampir-Geschichte aus Sicht von Hauptcharakter Edward Cullen. Schon jetzt wird gemunkelt, ob und wann es das Buch auch auf die große Leinwand schafft. Eine Quelle des Schauspielers verriet nun gegenüber „Hollywood Life“, ob Robert Pattinson in einem neuen Filmprojekt wieder mit an Bord wäre: „Er würde gerne etwas machen und ist nicht dagegen, auf irgendeine Weise zurückzukommen, aber wenn es dann passiert, ist er auch sehr realistisch und weiß, dass er vielleicht viel zu alt ist, um darin involviert zu sein. Aber offensichtlich sind noch keine Entscheidungen oder Diskussionen angesprochen worden, aber es würde ihn nicht im Geringsten überraschen, wenn ihm in ein paar Jahren etwas angeboten würde. Und er wird diese Straße überqueren, wenn sie kommt.“ Doch bis es soweit ist, hat der Schauspieler privat offenbar noch Einiges zu tun. Gerüchten zufolge soll der einstige „Twilight“-Star Robert Pattinson mit dem Model Suki Waterhouse verlobt sein. Zwar ist die Verlobung noch inoffiziell, wie ein Insider dem „National Enquirer“ verraten hat, doch das Paar wolle definitiv heiraten. Derzeit muss sich R-Patz noch in der Quarantäne fit halten für die Dreharbeiten von „The Batman“, die nach der Corona-Krise weitergehen sollen. Wann also Zeit für eine mögliche Traumhochzeit ist, steht noch in den Sternen.

 06.05.2020, 13:45 Uhr

Erst vor kurzem wurde verkündet, dass Stephenie Meyer mit „Midnight Sun“ einen weiteren „Twilight“-Roman veröffentlicht. Das Buch erzählt die Story aus Sicht von Vampir Edward Cullen. Spielt Robert Pattinson nochmal seine Paraderolle, wenn das Buch verfilmt werden würde? Außerdem soll der Schauspieler mit Suki Waterhouse verlobt sein und eine Hochzeit planen. Hier erfahrt ihr mehr!

Wird es eine Verfilmung vom „Twilight“-Nachfolger „Midnight Sun“ geben & wird Robert Pattinson dabei sein?

Mit einem Countdown auf ihrer Website und dann einer großen Enthüllung kündigte Bestseller-Autorin Stephenie Meyer an, womit derzeit wohl niemand gerechnet hatte: Sie will mit „Midnight Sun“ einen weiteren „Twilight“-Roman auf den Markt bringen, und das noch im bald bevorstehenden Sommer 2020. Dabei geht es allerdings nicht um eine neue Geschichte, sondern einen Wechsel der Blickwinkel. Statt aus der Perspektive von Bella Swan wird die Geschichte aus der Sicht von Edward Cullen erzählt. Die meisten, die an den glitzernden Vampir denken, haben dabei wohl Schauspieler Robert Pattinson aus den Film-Adaptionen vor Augen. Zwei Fragen drängen sich auf: Wird auch „Midnight Sun“ verfilmt und wenn ja, werden Schauspieler von früher mit dabei sein? So wie Robert Pattinson? Ein Insider äußerte sich „Hollywood Life“ gegenüber dazu, ob R-Patz mit so einem Filmprojekt liebäugeln würde: „Er würde gerne etwas machen und ist nicht dagegen, auf irgendeine Weise zurückzukommen, aber wenn es dann passiert, ist er auch sehr realistisch und weiß, dass er vielleicht viel zu alt ist, um darin involviert zu sein. Aber offensichtlich sind noch keine Entscheidungen oder Diskussionen angesprochen worden, aber es würde ihn nicht im Geringsten überraschen, wenn ihm in ein paar Jahren etwas angeboten würde. Und er wird diese Straße überqueren, wenn sie kommt.“ OB das Buch zum Film wird, steht ja schließlich auch noch in den Sternen.

★ Mit ihrer Ankündigung, dass „Twilight” einen neuen Teil bekommt, überraschte Autorin Stephenie Meyer die Fans. Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt euch doch mal hier ins Video rein. ★

Robert Pattinson privat: Gemunkel über eine Hochzeit mit seiner Freundin Suki Waterhouse

Bis er sich über ein mögliches Comeback als Vampir Gedanken machen kann, hat Robert Pattinson jedenfalls wohl noch eine Menge Zeit. Vielleicht kommt vorher sogar noch eine Hochzeit? Denn derzeit brodelt es wieder in der Gerüchteküche um Rob und seine Freundin, das Model Suki Waterhouse. Die beiden sollen Spekulationen zufolge verlobt sein. Auch wenn noch nichts offiziell ist, plauderte ein weiterer Insider angeblich dem „National Enquirer“ gegenüber aus, dass die beiden auf jeden Fall heiraten wollen. Wann es soweit sein könnte mit einer möglichen Traumhochzeit? Vielleicht nach den Dreharbeiten von „The Batman“, die wegen der Corona-Krise ebenfalls gerade noch auf Eis liegen. Wir sind gespannt, ob und wann uns Robert mit privaten oder beruflichen Neuigkeiten überrascht.

Das könnte dich auch interessieren: