Vor wenigen Tagen kündigte Stephenie Meyer, die Autorin der „Twilight“-Reihe an, dass sie ein weiteres Buch der Vampir-Liebesgeschichte herausbringen wird. Der neue Teil soll „Midnight Sun“ heißen und die Geschehnisse von „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ aus der Perspektive von Edward Cullen erzählen, der in den Filmen von Robert Pattinson gespielt wurde. Für viele kam diese Ankündigung überraschend, doch für einige war es auch keine große Neuigkeit. Warum? Ein Teil des Buches wurde bereits 2008 unautorisiert veröffentlicht! „Midnight Sun“ sollte schon damals erscheinen, doch wie die 46-Jährige auf ihrer Website verriet, sei sie durch den Leak zu traurig gewesen, um weiter an dem Buch zu schreiben und so unterbrach sie die Arbeit daran für unbestimmte Zeit. Mittlerweile scheint sie diese Phase allerdings überwunden zu haben, da sie die neue Vampir-Geschichte nun vollendet hat. Das 672 Seiten umfassende neue „Twilight“-Buch wird endlich veröffentlicht. Welche neuen Eindrücke Fans nun auf die bereits bekannte Geschichte erhalten werden, erfahren wir am 04. August 2020, wenn „Midnight Sun“ erscheint.

 08.05.2020, 12:14 Uhr

Autorin Stephenie Meyer sorgte mit dieser Ankündigung bei zahlreichen Fans der „Twilight“-Reihe für viel Freude: Noch in diesem Jahr wird mit „Midnight Sun“ eine Fortsetzung der beliebten Vampir-Saga erscheinen. Doch dieses „Twilight“-Buch sollte eigentlich schon viel früher erscheinen und wurde im Jahr 2008 bereits geleakt. Mehr erfahrt ihr natürlich bei uns.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema