Männer buzzern Männer raus: "Take Me Out" startet 2021 Gay-Special & so reagiert das Netz
 27.11.2020, 12:14 Uhr

Mit "Prince Charming" dürfte man bewiesen haben, dass das Interesse an Gay-Datingshows groß ist! Während derzeit die zweite Staffel der Kuppelsendung ausgestrahlt wird, wurde nun bekannt, dass auch "Take Me Out" homosexuellen Männern die Möglichkeit bieten möchte, den Partner fürs Leben zu finden. So wird die Show mit Moderator Ralf Schmitz und den berüchtigten Buzzern 2021 ein Gay-Special starten. Erfahrt hier mehr!  

"Take Me Out"-Special am 02. Januar um 23.00 Uhr und am 09. Januar um 22.30 Uhr

Was für viele vermutlich schon längst an der Zeit gewesen wäre, ist nun offenbar auch zu den Machern des RTL-Formats "Take Me Out" durchgedrungen. Normalerweise stellt sich hier ein Mann 30 Single-Frauen, die ihn zunächst nach Belieben rausbuzzern dürfen. Am Ende jedoch darf der Kandidat, sollten mehrere Damen übrig bleiben, entscheiden, mit wem er ein Date verbringen möchte. Dieses Konzept unter der Moderation von Comedian Ralf Schmitz wird Anfang 2021, genauer gesagt am 02. und 09. Januar 2021, für zwei Sendungen abgeändert. Hier wird dann unter dem Namen "Take Me Out – Boys Boys Boys" zu sehen sein, wie genau dieses Verfahren auf schwule Kandidaten übertragen wird. Und wer weiß? Vielleicht finden hier ja tatsächlich Traumprinzen zueinander! 

So reagieren Fans im Netz auf das Gay-Special von "Take Me Out"

Auf dem offiziellen Instagram-Account der Show werden die Neuigkeiten bereits mächtig gefeiert. "Bunter Start ins neue Jahr 🏳️‍🌈👬🥳", begrüßt einer die Nachricht zusammen mit dem Emoji einer Regenbogen-Flagge. "Endlich! Es wird Zeit 😍", freut sich ein anderer zu dem Post. Und auch dieser Nutzer lobt die Entscheidung mit den Worten: "Oh Korrekt🔥🔥👍👍." Und wer weiß? Vielleicht wird dieses Konzept nach weiterem positivem Feedback nach der Ausstrahlung ja sogar noch verlängert. Ein erstes, wichtiges Zeichen in Richtung der LGBTQIA*-Community dürfte diese Ankündigung jedenfalls allemal sein. 

"Take Me Out" könnt ihr euch übrigens auch bei TVNOW anschauen.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema