Neuer Sendeplatz, eine Verletzung und ganz viele Gefühle: So turbulent wird die 3. "Bachelorette"-Folge mit Melissa!
 28.10.2020, 13:28 Uhr

Melissa Damilia verteilt als diesjährige "Bachelorette" seit 2 Wochen fleißig Rosen auf RTL und die Fans sowie die Kandidaten lieben sie schon jetzt. Heute kommt Folge 3, die schon jetzt verspricht, turbulent zu werden. Wieso, weshalb, warum, das erfahrt ihr hier bei uns.

Einmalige Sendeplatz-Änderung: "Die Bachelorette" startet heute etwas später

Mittwochs, 20:15 Uhr, ist für viele "Bachelor"- und "Bachelorette"-Fans eine Zeit, die freigehalten werden muss, denn dann laufen auf RTL die jeweiligen neuen Folgen. Heute, am 27. Oktober, verschiebt sich die dritte Episode von "Die Bachelorette" jedoch um ca. 15 Minuten. Der Grund: RTL sendet eine Sondersendung von "RTL Aktuell", in der es um die Beratungen zwischen Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Bundesländer geht, die die anhaltende Corona-Pandemie und etwaige Maßnahmen besprechen werden. "Die Bachelorette" geht daher also erst gegen 20:30 Uhr los, kommende Woche ist aber alles wieder beim Alten.

Der Konkurrenzkampf ist entfacht: Auch inhaltlich wird die dritte "Bachelorette"-Folge turbulent

Der diesjährigen "Bachelorette", Melissa Damilia, dürfen wir seit zwei Wochen im Free-TV beim Rosenverteilen zusehen. Bisher läuft das auch ziemlich gut, denn sowohl die Zuschauer als auch die männlichen Kandidaten scheinen die 25-Jährige schon jetzt zu lieben. Kein Wunder also, dass nun, in Woche drei, so langsam aber sicher der Konkurrenzkampf losbricht. In der neuen Folge müssen die Männer bei einem Gruppendate viel Ehrgeiz beweisen und unter Beweis stellen, wie sie sich am Herd machen und wie sportlich sie wirklich sind. Außerdem muss die "Bachelorette" bei einem Parcours-Date überzeugt werden, damit anschließend die Chance auf ein Einzeldate größer sind. Scheint, als habe die brünette Beauty ihre Männer voll und ganz im Griff! 

Ihr wollt mehr über Melissa Damilia erfahren? Dann schaut mal hier!

Einem "Bachelorette"-Kandidaten ist das Gruppendate zum Verhängnis geworden

Nun ja, dass es in einem Hindernisparcours auch mal zu Verletzungen kommen kann, liegt auf der Hand. Dass die Kandidaten von "Die Bachelorette" alles geben wollen, um Melissa Damilia zu imponieren, ist ebenfalls nicht ganz abwegig. So verletzt sich letzen Endes ein Kandidat im Gesicht, einer hat mit Schulterschmerzen zu kämpfen und für Daniel M. kommt es noch schlimmer: Weil er bei einem Sprung unglücklich auf dem Boden landet, muss er sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Diagnose: Fersenbruch! Von seiner Verletzung will er sich aber nicht bremsen lassen, der 31-Jährige hat vor, auch in Zukunft weiterhin um das Herz von Melissa zu kämpfen. Also wir fassen zusammen: Heute ein wenig später, also um 20:30 Uhr, die Naschereien für den Mädelsabend bereithalten und auf ganz viel männlichen Ehrgeiz gefasst machen! 

Das könnte dich auch interessieren: