Dr. Bob Es ist wieder soweit: Das Dschungelcamp geht in die nächste Runde und obwohl die Stars dieses Mal aufgrund der Corona-Pandemie nicht im australischen Dschungel sondern in Deutschland Prüfungen bestehen müssen, darf ein Urgestein der Sendung nicht fehlen: Dr. Bob. Der Australier landete nun in Frankfurt und wurde direkt von RTL interviewt. Was er von der Idee der diesjährigen Dschungelshow in Deutschland hält, verriet der 70-Jährige hier ebenfalls: „Die Umstände sind wegen Covid natürlich nicht ganz ideal. Aber es ist eine wundervolle Idee, die Show auf diese Weise in Deutschland stattfinden zu lassen. Es wird eine aufregende Show. Ich werde es den Kandidaten schwer machen, aber gleichzeitig auch fair.“ Um nach Deutschland zu kommen, wäre er sogar mit einem Paddelboot angereist, meinte der gelernte Maskenbildner scherzhaft. Doch bevor er erstmals auf die Kandidaten trifft, will Dr. Bob noch ein bisschen online recherchieren, um alle Teilnehmer bereits vorab besser kennenzulernen. Welchen Aufgaben sich die Promis in der ersten Dschungelshow überhaupt stellen müssen, erfahren Zuschauer ab dem 15. Januar um 22:15 Uhr auf RTL.

 14.01.2021, 11:06 Uhr

Am 15. Januar startet „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf RTL. Im Interview mit dem Sender sprach der Australier Dr. Bob nun über die neue Ausgabe des beliebten Dschungelcamps für das Jahr 2021. Er wird auch in Deutschland mit dabei sein und Ansprechpartner für die Kandidaten sein. Doch was erwartet die Promis? Hier haben wir alle Infos für euch.

Die Dschungelshow gibt es im Livestream und in voller Länge im Anschluss an die Sendung auf www.tvnow.de zu sehen.

Dr. Bob ist für das Dschungelcamp 2021 in Deutschland angekommen

Wie sehr wird uns das klassische Dschungelcamp-Feeling wohl fehlen? Werden wir trotzdem in diese besondere Stimmung kommen, die den Anfang des TV-Jahres immer ein wenig ausgemacht hat? Das Dschungelcamp 2021 wird, wie wir seit einigen Wochen wissen, aufgrund der Coronavirus-Pandemie zur großen Dschungelshow ummodelliert. Dabei handelt es sich um 15 Liveshows, welche weder in Australien noch in Wales, sondern in Deutschland produziert werden. Hier haben Stars ab dem 15. Januar 2021 die Möglichkeit, sich ein Ticket für das "echte" Dschungelcamp im Jahr 2022 zu sichern. Eine Sache bleibt trotz dieses neuen Konzepts gleich: Dr. Bob ist mit von der Partie! Inzwischen ist der beliebte TV-Doc auch in Deutschland gelandet und wurde dabei unter anderem vom amtierenden Dschungelkönig Prince Damien in Empfang genommen. 

Dr. Bob schwärmt von Dschungelcamp-Moderatoren und Ex-Teilnehmern

Am Flughafen gab Dr. Bob, der bürgerlich auf den Namen Robert McCarron hört, dann auch direkt ein erstes Interview. Nicht nur schwärmte er gegenüber RTL, dass Sonja Zietlow und Daniel Hartwich für ihn wie Familie seien, auch erklärte er, wie sehr ihm die Ex-Kandidatinnen und Kandidaten wie Prince Damien und Evelyn Burdecki am Herzen liegen. Ob der gebürtige Brite eine solche Bindung wohl auch zu den neuen Wagemutigen aufbauen wird? Fest steht offenbar: Dr. Bob weiß nicht so richtig, wer die Stars dieser etwas anderen Staffel eigentlich sind. Am Flughafen verriet er, dass er schon Fotos gesehen habe, aber: "Morgen werde ich in meinem Hotel sitzen und viel Online-Recherche machen."

Ein Wiedersehen mit euren Dschungel-Lieblingen und das Kennenlernen der Neuankömmlinge für die diesjährige große Dschungelshow gibt es dann ab morgen um 22.15 Uhr bei RTL zu sehen. 

➨ Kakerlaken-Freunde, aufgepasst: Weitere Infos zur großen Dschungelshow mit Dr. Bob sowie eurem Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, bekommt ihr im unten stehenden Video! 

Dschungelcamp Es gibt ein Update zur neuen Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. 2021 soll die beliebte Reality-Show von RTL erstmals nicht im australischen Dschungel, sondern im Studio in Köln stattfinden. Grund dafür ist die anhaltende Corona-Pandemie. Die etwas andere „Dschungelshow“ startet am 15. Januar 2021 und die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow haben gegenüber RTL bereits vorab mehr Details verraten. So soll auf den australischen Dauer-Gast der Show, Dr. Bob, nicht verzichtet werden. Außerdem soll in den 15 Live-Shows ein Kandidat für die Folgestaffel 2022 gesucht werden. Die noch geheimen Promis kämpfen gegeneinander um das Goldene Ticket, heißt es. Zuschauer dürfen sich zudem auch auf die gewohnten Dschungelprüfungen freuen. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow versprechen den Fans des Dschungelcamps, voll auf ihre Kosten zu kommen, denn freuen kann man sich auf einige Rückblenden und Gespräche mit ehemaligen Kandidaten, sowie einiger „Action“, wie der Moderator gegenüber RTL verriet. Das klingt auf jeden Fall spannend. Ab dem 15. Januar 2021 können sich Fans auf die Dschungelshow auf RTL freuen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema