Dschungelcamp Es gibt ein Update zur neuen Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. 2021 soll die beliebte Reality-Show von RTL erstmals nicht im australischen Dschungel, sondern im Studio in Köln stattfinden. Grund dafür ist die anhaltende Corona-Pandemie. Die etwas andere „Dschungelshow“ startet am 15. Januar 2021 und die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow haben gegenüber RTL bereits vorab mehr Details verraten. So soll auf den australischen Dauer-Gast der Show, Dr. Bob, nicht verzichtet werden. Außerdem soll in den 15 Live-Shows ein Kandidat für die Folgestaffel 2022 gesucht werden. Die noch geheimen Promis kämpfen gegeneinander um das Goldene Ticket, heißt es. Zuschauer dürfen sich zudem auch auf die gewohnten Dschungelprüfungen freuen. Daniel Hartwich und Sonja Zietlow versprechen den Fans des Dschungelcamps, voll auf ihre Kosten zu kommen, denn freuen kann man sich auf einige Rückblenden und Gespräche mit ehemaligen Kandidaten, sowie einiger „Action“, wie der Moderator gegenüber RTL verriet. Das klingt auf jeden Fall spannend. Ab dem 15. Januar 2021 können sich Fans auf die Dschungelshow auf RTL freuen.

 09.12.2020, 15:35 Uhr

Die „Dschungelshow“ wird 2021 statt des RTL-Hitformats „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ gezeigt. Die Corona-Krise verhinderte eine Produktion in Australien. Die Moderatoren der Sendung verrieten RTL gegenüber nun schon ein paar Details zum Format. Ihr wollt alles darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

Alle Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ gibt’s auch auf TVNOW.de

Das könnte dich auch interessieren: