Daniela Büchner und Ennesto Monté sind seit wenigen Monaten offiziell ein Paar und scheinen äußerst glücklich zusammen zu sein. Doch im Rahmen von „Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow“ wurde ihre Liebe jetzt auf die Probe gestellt: Moderator Daniel Hartwich konnte es sich nämlich nicht verkneifen, über den neuen Partner der „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit zu scherzen! Nachdem Talkgast Danni Büchner sich als Dschungelprinzessin ihrer Staffel bezeichnete, ließ sich der 42-Jährige zu einem Kommentar über die Dschungelcamp-Zweitplatzierte hinreißen: „Sie hat die Dschungelkrone nicht bekommen, aber dafür den Wanderpokal – also Ennesto Monté!“ Damit spielte Moderator Daniel Hartwich darauf an, dass Ennesto vor Danni bereits die ehemaligen Dschungelcamp-Kandidatinnen Anastasiya Avilova und Helena Fürst datete. Im Netz gab es für diese Sticheleien im Anschluss reichlich Lob: „Liebe es, wie Daniel und Sonja Danni unbemerkt dissen“, schrieb so ein Twitter-User, während sich ein anderer darüber freute, dass Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Danni Büchner anscheinend genauso wenig mögen, wie derjenige selbst. Die Reality-TV-Teilnehmerin wird sich einen erneuten Auftritt in der Dschungelshow nun sicherlich nochmal gut überlegen.

 18.01.2021, 13:08 Uhr

Danni Büchner ist seit wenigen Monaten offiziell mit Ennesto Monté zusammen. Während die beiden äußerst glücklich zusammen wirken, gab’s für das Paar in der Dschungelshow, die 2021 das Dschungelcamp ersetzt, von Moderator Daniel Hartwich einen fiesen Spruch. Dabei sprach Hartwich sogar vom „Wanderpokal Ennesto“! Erfahrt hier alle Details.

Die Dschungelshow gibt es im Livestream und in voller Länge im Anschluss an die Sendung auf www.tvnow.de zu sehen.

Ex-Kandidatin Danni Büchner war in der großen Dschungelshow zu Gast

Statt auf Dschungelcamp-Action setzt RTL in Corona-Zeiten auf die abgewandelte Variante mit dem Namen "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow", die im Hürther Stadtteil Efferen produziert wird. Zwölf Stars kämpfen hier um ein Ticket für das Dschungelcamp 2022, welches dann hoffentlich wieder wie gewohnt in Australien abgehalten werden kann. Für dieses Jahr allerdings gilt es, sich noch mit der Ersatz-Sendung zu begnügen, die nicht nur aus diesem Wettstreit um den Platz im Camp, sondern auch aus Rückblicken besteht. Um in der gestrigen Episode zurückzuschauen, lud man unter anderem Danni Büchner ein, die in der vergangenen Staffel mit von der Partie war. Während auf Twitter wie immer mächtig über die Sendung gezwitschert wurde, entging den Zuschauern offenbar vor allen Dingen eine Äußerung nicht, die auf Dannis Liebes-Outing mit Ennesto Monté abzielte.  

Daniel Hartwich teilt aus und bezeichnet den Neuen von Danni Büchner als "Wanderpokal"

So erklärte Dschungelshow-Gastgeber Daniel Hartwich in seiner Moderation: "Die Dschungelkrone hat Danni nicht bekommen, aber dafür den Wanderpokal, also Ennesto Monté." Autsch! Grund für diese Aussage dürfte der Fakt sein, dass Ennesto zuvor bereits mit den Dschungelcamperinnen Helena Fürst und Anastasiya Avilova zusammen war. Letztere behauptete sogar, dass das TV-Gesicht wegen Danni mit ihr Schluss gemacht habe. Allerdings, so beteuerte Daniela in der Gesprächsrunde mit Prince Damien und den Moderatoren, dass Anastasiya damals nicht Recht gehabt habe. Der "Arsch wie Kardash"-Interpret sei schlicht ein guter Freund gewesen. 

Die neue Folge von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" gibt es bereits heute um 22.15 Uhr auf RTL zu sehen.

▶ Mit Ennesto Monté stellte Danni Büchner zum ersten Mal seit dem Tod von Jens Büchner einen Mann der Öffentlichkeit vor. Mehr über das Liebes-Outing der beiden erfahrt ihr im unten stehenden Video! 

Danni Büchner Danni Büchner ist wieder verliebt. Die Witwe des verstorbenen Mallorca-Stars Jens Büchner hat nun ihre Beziehung zu dem Sänger Ennesto Monté bekanntgegeben. Die beiden verbindet anscheinend schon eine lange Freundschaft, wie die 42-Jährige in ihrer Instagram- Story andeutete: „Ich habe ja in letzter Zeit schon gesagt, dass ich gerade dabei bin, einen Mann näher kennenzulernen. Ein Mann, den ich bereits seit vielen Jahren zu meinem Freundeskreis zähle. Mit dem ich aber seit einigen Monaten ganz andere Gefühle verbinde.“ Für die Fünffach-Mutter ist das ein „sehr großer Schritt“, wie sie weiter erklärte. Ennesto und sie wollen zunächst ihre Zweisamkeit genießen und bitten ihre Anhänger daher um Privatsphäre. Zwei Jahre ist es her, dass Jens Büchner überraschend an Lungenkrebs verstarb. Nun wirkt die Reality-TV-Teilnehmerin endlich wieder glücklich. Ennesto Monté ist ebenfalls kein Unbekannter: Schon früher sorgte er für Schlagzeilen rund um eine Penisvergrößerung. Zudem war er bereits mit der einstigen „Dschungelcamp“-Teilnehmerin Helena Fürst in einer Beziehung.

Das könnte dich auch interessieren: