Neuer Job für Sylvie Meis? Wie das Medienmagazin „DWDL.de“ berichtet, steht die 43-Jährige ganz oben bei RTLZWEI auf der Liste - und zwar für den Job als Moderatorin von „Love Island“. Ab September soll sie dort die sechste Staffel moderieren. Bislang wollte der Sender diese Meldung allerdings nicht kommentieren. Eine explizite Absage gab es jedenfalls nicht und so könnte durchaus was dran sein. Sylvie Meis würde dabei in große Fußstapfen treten, denn sie beerbt die bisherige Moderatorin der Sendung, Jana Ina Zarrella. Die hatte erst im März dieses Jahres angekündigt, dass sie sich zurückziehen wird und verriet: „Die Show und ich sind über die Jahre zusammengewachsen und es hat immer viel Spaß gemacht, den Islandern beim Entwickeln und Verlieben zuzuschauen. Aber die Trennung von meinen Liebsten über mehrere Produktionswochen ist für mich als Zweifach-Mutter und Familienmensch nicht einfach. Mit zwei Staffeln ‚Love Island‘ im Jahr ist die Trennung zur Familie doppelt groß. Daher sage ich der Show und dem Team nach fünf Jahren schweren Herzens auf Wiedersehen.“ Und während das Team sich einerseits bereits verabschieden musste, scheint es, als hätte es jetzt ein herzliches Willkommen für Sylvie Meis parat.

 23.07.2021, 11:11 Uhr

Moderiert Sylvie Meis bald „Love Island“? Zumindest gibt es nun einen neuen, noch unbestätigten Bericht dazu, dass sie den Job in der Kuppelshow auf RTLZWEI übernehmen könnte. Damit wäre sie die Nachfolgerin von Jana Ina Zarrella, die ihren Job bei der Sendung vor einigen Monaten an den Nagel gehängt hat. Mehr Details erfahrt ihr hier.

Mit emotionalen Postings verabschiedete sich Jana Ina Zarrella erst vor wenigen Monaten von ihrer "Love Island"-Crew. In insgesamt fünf Staffeln stand die Ehefrau von Sänger Giovanni Zarrella für die erfolgreiche RTLZWEI-Sendung vor der Kamera, begleitete so einige Paarungszeremonien und Couples zum Sieg. Als im März 2021 bekannt wurde, dass sie das Amt der Moderatorin niederlegen wird, um mehr Zeit für die Familie zu haben, dürften sich so einige Zuschauerinnen und Zuschauer gefragt haben, wer wohl in die Fußstapfen der gebürtigen Brasilianerin tritt. Laut Informationen von "DWDL.de" soll jedoch bereits feststehen, wer Jana Inas Nachfolgerin ist.

Sylvie Meis soll einem Bericht zufolge die Moderation von "Love Island" übernehmen

Dem Bericht des Medienmagazins zufolge ist es keine geringere als Sylvie Meis, die in der kommenden, sechsten Staffel, ein Auge auf die Paare haben wird. Darauf haben sich wohl RTLZWEI und die Produktionsfirma "ITV Studios Germany" geeinigt. Ob sich diese Information als richtig herausstellen wird, das gilt es allerdings noch abzuwarten. Für Sylvie jedenfalls wäre es bekanntlich nicht der erste Job als Moderatorin. So war sie bei "Let's Dance" bereits an der Seite von Daniel Hartwich zu sehen, war Gastgeberin bei "Sylvies Dessous Models" und natürlich auch Teil der Jury von "Das Supertalent".

Endgültige Gewissheit dürften Fans wohl bald haben. So hieß es in einer Mitteilung, die im Zuge von Jana Inas Aus publik wurde: "Wer die Moderation des beliebten Formats zur Staffel im Spätsommer übernehmen wird, wird rechtzeitig bekanntgegeben." Es bleibt also spannend!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema