„Berlin - Tag & Nacht”: Hat Krätze etwa schon einen Ersatz für Schmidti gefunden?
 08.07.2020, 14:32 Uhr

In der RTLZWEI-Serie „Berlin - Tag & Nacht” überschlagen sich die Ereignisse. Nach dem WG-Brand ist Joe außer sich vor Sorge um seine Liebste Peggy. Ein anderer Story-Strang dreht sich weiter um die besten Freunde Schmidti und Krätze. Wird Schmidti wirklich an seinem Aneurysma sterben müssen? Und hat Krätze etwa schon Kumpel-Ersatz gefunden? Hier erfahrt ihr mehr zum Thema.

Nach Schock-Diagnose heirateten BTN-Schmidti & Jade und nahmen eine Hochzeitsreisen-Auszeit

Für Darsteller Alexander Freund ist die Entwicklung seiner Rolle bei „Berlin - Tag & Nacht” sicherlich nicht einfach, aber spannend. Der liebenswerte Chaot Schmidti, den Alex in der Serie verkörpert, erhielt eine schockierende Diagnose: In seinem Kopf haben die Ärzte ein Aneurysma entdeckt, die Sorge um sein Leben ist groß. Eine Operation, die ihn möglicherweise retten könnte, lehnt er wegen des hohen Risikos ab. Jade sagt zu seinem Heiratsantrag schließlich „Ja“, es folgt der Gang zum Standesamt und sein bester Kumpel Krätze schenkt dem frisch verheirateten Paar eine Hochzeitsreise nach Kapstadt. Kein Ausstieg, nur eine Auszeit, denn Schmidti und Jade kehren der Vorschau zufolge wieder nach Berlin zurück. Aber wie geht es dann weiter? 

★ In letzter Zeit konnten sich die Fans über mehrere BTN-Rückkehrer freuen. Hier im Video sind sie noch einmal zusammengefasst.

Für Fans von „Berlin – Tag & Nacht“ gab es zuletzt jede Menge Grund zur Freude, denn zahlreiche ehemalige Darsteller kehrten in die beliebte TV-Sendung zurück. Den Anfang macht Falko Ochsenknecht, den die meisten eher als „Ole ohne Kohle“ kennen. Doch damit nicht genug: Auch Fernando Dela Vega, bekannt als Fabrizio, durfte sein Comeback feiern, nachdem er 2017 ausgestiegen ist. Mitte April kehrte auch Sabrina, gespielt von Rapperin Mrs. Nina Chartier, in die Sendung zurück. Doch das Trio machte nur den Anfang, denn es geht munter weiter mit den BTN-Comebacks: Theo, gespielt von Ranndy Frahm, wird die Zuschauer ab dem 11. Juni 2020 wieder in der Sendung beehren, wie „kukksi.de“ berichtet. Ein echtes Urgestein feiert auch seine Rückkehr: Caro, die von 2012 bis 2016 und kurzzeitig 2017 mit dabei war und von Sina Minou gespielt wurde. Am 15. Juni macht sie wieder den Kiez in Berlin unsicher. Und als Letztes darf sich auch Julia Jasmin Rühle freuen, wieder dabei zu sein. Sie dürfte den Zuschauern wohl eher als JJ ein Begriff sein. Zu sehen gibt es sie ab Folge 2215, die am 17. Juni bei RTLZWEI zu sehen sein wird.

Hat Krätze etwa schon einen neuen besten Freund bei „Berlin - Tag & Nacht” gefunden?

Die Freundschaft zwischen Krätze und Schmidti ist legendär, aber gibt es in der Gestalt von André bereits einen Ersatz für den schwerkranken Kumpel? „TV Movie” weist auf einen Dialog hin, der in der Folge vom kommenden Freitag Aufschluss geben könnte. Krätze wählt dort die Worte: „André ist mein neuer zweiter bester Freund.“ Der wiederum erklärt sogar: „Ich bin quasi der Schmidti-Ersatz." Vor dem Hintergrund der lebensbedrohlichen Situation können diese Worte stutzig machen, müssen aber natürlich nicht bedeuten, dass die beiden das neue BFF-Duo bei BTN werden. Noch wissen wir nicht, wie sich die Geschichte um Schmidti weiterentwickelt und bleiben natürlich gespannt! „Berlin - Tag & Nacht” ist montags bis freitags um 19:10 Uhr bei RTLZWEI oder jederzeit bei TVNOW zu sehen.

Das könnte dich auch interessieren: