Die „Beverly Hills, 90210“-Stars: So ging es für sie weiter – Teil 1/2

In den Jahren 1992 bis 2001 wurde die Serie „Beverly Hills, 90210“ in Deutschland ausgestrahlt. Insgesamt wurden 293 Episoden in zehn Staffeln gezeigt. Doch was ist aus den Stars der Serie geworden? Fangen wir mit Jason Priestley an, der als Brandon Walsh zu sehen war. Er war nach dem Serien-Ende noch in unzähligen Filmen und Serien zu sehen, ohne dass ihm dadurch der große Hit gelang. 48 Folgen lang sah man ihn in „Call Me Fitz“, seit 2016 ist er in der Serie „Private Eyes“ dabei. Darüber hinaus arbeitet er auch als Regisseur. Seit Mitte 2005 ist er zudem in zweiter Ehe mit Naomi Lowde verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat. Ähnlich lief es auch bei Shannen Doherty ab, die in „Beverly Hills, 90210“ als Brenda Walsh mit von der Partie war. Sie flog nach Streitereien frühzeitig aus der Serie. Dasselbe geschah Jahre später auch, als sie Teil des Casts von „Charmed – Zauberhafte Hexen“ war. Danach sah man sie immer mal wieder in Serien und Filmen, doch auch bei ihr blieb der große Erfolg aus. 2015 wurde bei der Schauspielerin dann Brustkrebs diagnostiziert: Sie ging offen mit ihrem Kampf dagegen um und gab zwei Jahre später bekannt, dass sie in Remission ist. Auch bei der „Kelly Taylor“-Darstellerin Jennie Garth blieb die große Karriere nach der Serie aus. Ihr längstes und bekanntestes Engagement nach „Beverly Hills, 90210“ war in „Hallo Holly“, in der sie 86 Episoden zu sehen war. Privat ist sie aktuell in dritter Ehe und engagiert sich für die Tierschutzorganisation PETA. Dann wäre da noch Ian Ziering, der Steve Sanders verkörperte. Auch er hatte immer wieder Rollen in verschiedenen Serien, war vorrangig aber als Synchronsprecher tätig. Besonders erfolgreich war er dafür mit der Trash-Film-Reihe „Sharknado“. Bis 2018 war er darin sechs Mal zu sehen!

David Maciejewski
 02.11.2019, 00:00 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr: Rund 20 Jahre sind schon vergangen, seitdem die beliebte Serie „Beverly Hills, 90210“ ihr Ende fand. Was der Cast rund um Shannen Doherty und Co. seitdem gemacht hat, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen