Ihr seid „Simpsons“-Fans und würdet gerne mal wie „Homer“ ein „Duff“-Bier trinken, wie „Bart“ einen „Squishee““ schlürfen oder euch sogar an die warmgehaltene Bockwurst in „Apus“ Supermarkt trauen? Dann habt ihr ab jetzt die Gelegenheit dazu! Denn: Ein lebensgroßer, realer „Kwik-E-Mart“ wurde nun eröffnet! Neben den typischen Produkten, die auch der indisch-stämmige Besitzer des Ladens, „Apu“, seinen Kunden verkauft, werden selbstverständlich auch diverse Fan-Artikel wie Shirts, Magneten, und, und, und angeboten. Der einzige Haken: Der erste, echte „Kwik-E-Mart“ steht leider nicht in Deutschland, sondern im US-Bundesstaat South Carolina aber nicht etwa in „Simpsons“-Heimat Springfield, sondern in Myrtle Beach. In Deutschland ist bislang noch kein Ableger des berühmten Supermarktes geplant. Ob „Apu“ dort auch selbst an der Kasse stehen wird und seine typischen Worte „Vielen Dank, beehren Sie uns bald wieder“, zum besten gibt, - um das zu erfahren, dafür muss man dann eben nach South Carolina fliegen.  

 23.08.2018, 00:00 Uhr

Fans von den „Simpsons“ konnten es kaum erwarten, nun ist er endlich da, der erste „Kwik-E-Mart“, originalgetreu der Zeichentricksendung „Die Simpsons“ nachgebaut. Und dort gibt es allerhand zu kaufen. Neben den typischen Lebensmitteln, wie „Duff“-Bier und „Squishees“, gibt es auch viele Fan-Artikel der Serie. Mehr dazu, erfahrt ihr in diesem Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema