Endlich hat das Warten für die Fans von "Grey’s Anatomy" ein Ende. Am Mittwoch, den 27. März. startete die bereits 15. Staffel der beliebten Ärzteserie direkt mit einer Doppelfolge in die nächste Runde. Generell soll es diesmal verstärkt um das Liebesleben der Belegschaft des "Greys Memorials" gehen. Und so wird Meredith von einem neuen Schwarm abgelenkt, Alex und Jo erleben unvergessliche Flitterwochen und wir lernen einen neuen Arzt kennen, der den Frauen gehörig den Kopf verdreht. Doch damit nicht genug: Das "Grey Sloan Memorial" bekommt zudem einen vorläufigen neuen Chef. Wie "Deadline" bereits berichtete, gibt es für die Fans noch weitere tolle Neuigkeiten: Die 15. Staffel von "Grey’s Anatomy" kommt mit satten 25 statt nur 22 Folgen daher. Auch auf Twitter waren die Reaktionen zum Start der neuen Folgen durchweg positiv. So zwitscherte dieser Nutzer: "Endlich wieder #GreysAnatomy auf ProSieben. Hab’s vermisst!" Ein anderer schrieb: "Bin gerade einfach so happy, dass #GreysAnatomy läuft!" Wir auch und daher freuen wir uns schon auf die nächsten 23 Folgen, die ab jetzt immer mittwochs auf ProSieben laufen.

 28.03.2019, 00:00 Uhr

Am Mittwoch, den 27. März, ist die neue und inzwischen 15. Staffel von "Grey’s Anatomy" erfolgreich gestartet. In 25 Folgen steht dabei vor allem das Liebesleben der Belegschaft im Vordergrund. Auf Twitter gab es viele positive Kommentare der Fans. Mehr gibt’s hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema