Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ werden alle Facetten des wahren Lebens dargestellt. Selbstverständlich spielen daher auch Liebe und Sex eine große Rolle. Und kein Darsteller der Daily-Soap verkörpert das mehr als Timur Ülker! Der Schauspieler zeigt sich als Casanova Nihat ziemlich häufig oberkörperfrei und teilweise sogar ganz nackt. Kein Wunder, dass der 30-Jährige damit sowohl den Frauen in der Serie als auch denen vor den TV-Geräten den Kopf verdreht. In der Sonderfolge „7000 Folgen GZSZ – Die Stars hautnah“ ging Timur nun erstmals näher auf die durchaus intimen Szenen am Set ein und erklärte, wie es bei so einem Nacktdreh zugeht. „Für den Mann hast du eine Socke, die packst du dir über die Zipfelmütze da und dann schnürst du das zu und hast eine Socke da vorn hängen“, verriet der Darsteller offen. Mit Nacktheit hat er ganz offensichtlich kein Problem, immerhin sammelte der gebürtige Hamburger damit bereits Erfahrung vor der Kamera: Bevor Timur 2018 zu GZSZ kam, stellte er seinen Körper in der Kuppelshow „Adam sucht Eva“ zur Schau. Kein Wunder, dass er dadurch einen gewissen Ruf bekam. „Ich glaube, er ist der Schauspieler, der mehr oberkörperfrei spielt als alle anderen“, sagte so beispielsweise Jörn Schlönvoigt über seinen Soap-Kollegen.

 07.05.2020, 12:47 Uhr

Timur Ülker ist es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gewohnt, Nacktszenen und ähnlich intime Situationen zu spielen. Bei der Sonderfolge „7000 Folgen GZSZ – Die Stars hautnah“ offenbarte der Schauspieler nun auch, wie es bei solchen Drehs am Set abläuft. Timur hat für solche Momente auch einen ganz speziellen Trick, der mit einer Socke zu tun hat. Weitere Informationen gibt es hier. +++ „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt’s auch auf www.tvnow.de zu sehen.

Auch im Vorabendprogramm gibt es Nacktszenen: GZSZ-Stars lassen die Hüllen fallen

In der beliebten Daily Soap werden im wahrsten Sinne des Wortes „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“gezeigt: Intrigen, Alltagssorgen und große Emotionen – dazu gehört natürlich auch die Liebe. Szenen, in denen die Darsteller sich näher kommen, gehören selbstverständlich ebenfalls dazu und dafür müssen die GZSZ-Stars auch mal die Hüllen fallen lassen. Der „Playboy” veröffentlichte kürzlich sogar eine heiße Sonderausgabe mit den schönsten Bildern der Ladys aus der Seifenoper. Aber auch die Männer ziehen blank: Besonders Timur Ülker, der in der Serie Nihat verkörpert, ist in dieser Hinsicht oft gefragt. Seine Rolle ist ein Frauenheld, der nicht mit Reizen geizt und häufig seinen durchtrainierten Oberkörper oder sogar mehr zeigt.

→ Auch Dreharbeiten vieler TV-Produktionen sind von der aktuellen Coronavirus-Krise betroffen. Bei GZSZ gab es einen Drehstopp. Dazu erfahrt ihr hier im Video mehr! →

Wenn Schauspieler bei GZSZ nackt sind: Timur Ülker plaudert aus dem Nähkästchen

Für die Sonderfolge „7000 Folgen GZSZ – Die Stars hautnah“, packte Timur Ülker darüber aus, wie so eine Nacktszene überhaupt entsteht und das ist durchaus witzig. Wenn der Dreh einer intimen Szene ansteht, kommt nämlich eine Socke zum Einsatz: „Für den Mann hast du eine Socke, die packst du dir über die Zipfelmütze da und dann schnürst du das zu und hast eine Socke da vorn hängen“, plauderte der Darsteller aus dem Nähkästchen. Wie es ist, sich hüllenlos vor eine Kamera zu stellen, konnte der 30-Jährige bereits in der inzwischen eingestellten Kuppelshow „Adam sucht Eva“ausprobieren. Daran nahm der heutige Zweifach-Papa teil, bevor er 2018 zu GZSZ kam. Sein Kollege Jörn Schlönvoigt ist sogar der Ansicht: „Ich glaube, er ist der Schauspieler, der mehr oberkörperfrei spielt als alle anderen.“ 

Das könnte dich auch interessieren: