Riverdale Gibt es bei Riverdale etwa ein Liebes-Comeback? Wer jetzt auf das einstige Traumpaar Cole Sprouse und Lili Reinhart hofft, der hofft leider vergebens. Der 28-Jährige hat in Ari Fournier bereits eine neue Flamme nach seinem Co-Star gefunden. Dafür scheint es aber Gerüchten zufolge wieder bei Camila Mendes und Charles Melton zu funken. Die beiden hatten nicht nur vor der Kamera in „Riverdale“ für kurze Zeit ein Techtelmechtel, sondern waren auch bis 2019 im echten Leben ein Paar. Wie „E! News“ berichtet, sollen die Schauspieler nun mit Cole und Dylan Sprouse sowie dem Model Stella Maxwell in Los Angeles gesichtet worden sein. Nach dem gemeinsamen Essen habe man gesehen, wie Charles beim Gehen den Arm um seine Ex gelegt haben soll. Am Ende sei Camila sogar in Charles‘ Auto gestiegen. Na, ob die beiden mittlerweile etwa wieder mehr sind als nur Co-Stars? Das wird die Zeit zeigen. Für „Riverdale“ standen sie jedenfalls von September 2020 bis Ende Mai 2021 gemeinsam vor der Kamera. Genügend Möglichkeiten also, um die früheren Gefühle wieder aufleben zu lassen, oder? Schon mehrfach zeigte die „Veronica Lodge“-Darstellerin in den vergangenen Wochen, dass sie auch fernab vom Set Zeit mit ihren Co-Stars und damit auch mit Charles Melton verbringt. Die beiden scheint also nach ihrer Trennung zumindest noch eine Freundschaft zu verbinden.

 07.06.2021, 14:32 Uhr

Krass! Feiern diese „Riverdale“-Stars etwa gerade ihr privates Liebescomeback? Während Fans weiterhin auf eine Reunion von Lili Reinhart und Cole Sprouse hoffen, scheinen sich Camila Mendes und Charles Melton wieder näher zu kommen. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier richtig!

„Riverdale”-Pärchen gesichtet: Erstes gemeinsames Dinner nach dem Liebes-Aus?

Die Serie „Riverdale” begeistert die Fans nicht nur mit verrückten Geschichten und unerwarteten Wendungen, sondern auch mit zahlreichen Lovestorys. Es verwundert nicht, dass sich unter den Stars auch im wahren Leben Paare fanden. Als das Couple, welches am meisten Interesse erregte, wären da sicherlich Cole Sprouse und Lili Reinhart zu nennen, die sich Anfang 2020 nach drei Jahren On-Off-Beziehung trennten. Bei den Darstellern von „Jughead Jones” und „Betty Cooper” sieht es allerdings nicht nach einem Liebes-Comeback aus, auch wenn sich das viele Anhänger sehr wünschen würden. Aber vielleicht hat ein anderes Ex-Paar nach über einem Jahr wieder zusammengefunden! Camila Mendes und Charles Melton wurden nämlich in der vergangenen Woche beim gemeinsamen Dinner in Los Angeles abgelichtet, berichtet „E! News”.

Ihr liebt „Riverdale”? Wir auch! Mehr News zur Serie gibt's hier!

Läuft da wieder was zwischen Camila Mendes und Charles Melton?

Die Co-Stars saßen demnach mit Cole Sprouse, dessen Zwillingsbruder Dylan und dem Model Stella Maxwell zusammen im Restaurant. Nach dem Essen, so habe ein Augenzeuge erzählt, seien Charles Melton und Camila Mendes gemeinsam in das Auto des „Reggie Mantle”-Darstellers gestiegen und davongefahren. Dabei soll Charles einem Arm um seine frühere Freundin gelegt haben. Was das nun bedeutet, also ob sie ihre Gefühle füreinander wiederentdeckt haben oder es sich doch lediglich um ein freundschaftliches Verhältnis handelt, wird wohl die Zeit zeigen. Dass sich der „Riverdale”-Cast auch abseits der Kameras bestens miteinander versteht, zeigen die Schauspieler immer wieder auf Instagram. So postete Camila vor einigen Tagen süße Bilder von einem gemeinsamen Aufenthalt in einer gemütlichen Blockhütte. Mit von der Partie war neben Lili Reinhart, Vanessa Morgan samt Söhnchen River und weiteren Co-Stars auch Charles Melton.

Das könnte dich auch interessieren: