„Riverdale“-Star Lili Reinhart: Große Trauer um ihren Opa

Lili Reinhart Lili Reinhart hatte es nicht leicht in den vergangenen Wochen. Das Weihnachtsfest feierte der „Riverdale“-Star erstmals fernab von ihrer Familie, wie sie in ihrer Instagram-Story Ende Dezember schrieb: „Ich werde meine Familie dieses Jahr zu Weihnachten nicht sehen. Nach einem unglaublich langen und harten Jahr hatte ich gehofft, dass wir uns wiedersehen könnten, aber aufgrund einer Reihe von unglücklichen Ereignissen werde ich bis 2021 warten müssen.“ Nun kam ein weiteres erschütterndes Ereignis dazu: Die Schauspielerin trauert um ihren verstorbenen Opa. Auf Instagram schrieb sie: „Vor ein paar Tagen habe ich meinen Großvater verloren. Es bricht mir das Herz, dass ich in dieser Zeit, in der wir diesen Verlust erleben, nicht bei meiner Familie sein kann.“ Ihr Großvater war 61 Jahre mit Lilis Oma verheiratet und nannte sie auch im Alter noch liebevoll „Babe“, wie Lili weiter verriet. Zudem schrieb sie: „Ich wünschte, ich hätte ihn noch ein letztes Mal sehen können, aber ich werde ihn für immer in meinem Herzen halten. Liebe dich, Opa.“ Ihre „Riverdale“-Co-Stars drückten bereits ihr Bedauern aus. Camila Mendes sendete ein Herz-Emoji und Madelaine Petsch schrieb tröstend: „Liebe dich.“ Auch ihre Fans kommentierten den Post. „Es tut mir so leid für deinen Verlust, ich sende Liebe. Er wird in unseren Gedanken sein“, meinte ein Anhänger. Ein anderer Fan schrieb: „Es tut mir so leid, Lili, er wird so stolz auf dich sein.“

Kathrin WeisenseeImke Schmoll
 13.01.2021, 14:54 Uhr

Lili Reinhart ist in großer Trauer! Die „Betty Cooper“-Darstellerin aus „Riverdale“ postete einen emotionalen Beitrag auf Instagram, nachdem ihr Opa verstarb. Viele Fans und Co-Stars bekundeten bereits ihr Beileid. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier richtig!

Schwere Zeit für „Riverdale“-Star Lili Reinhart: Sie trauert um ein verstorbenes Familienmitglied

Die vergangenen Wochen dürften alles andere als leicht gewesen sein für Lili Reinhart. Zuerst Thanksgiving und dann das Weihnachtsfest hätte die „Riverdale“-Darstellerin gern im Kreise ihrer Familie verbracht, was aber nicht möglich war, wie sie in einer Insta-Story im Dezember mit traurigen Worten mitteilte. „Ich werde meine Familie dieses Jahr zu Weihnachten nicht sehen. Nach einem unglaublich langen und harten Jahr hatte ich gehofft, dass wir uns wiedersehen könnten, aber aufgrund einer Reihe von unglücklichen Ereignissen werde ich bis 2021 warten müssen“, so die Schauspielerin.

Nun meldete sie sich wieder auf Instagram mit einer erschütternden Nachricht zu Wort, denn ein geliebtes Familienmitglied ist verstorben. Zu einem Bild aus den Jugendtagen ihres Opas schrieb Lili: „Vor ein paar Tagen habe ich meinen Großvater verloren. Es bricht mir das Herz, dass ich in dieser Zeit, in der wir diesen Verlust erleben, nicht bei meiner Familie sein kann.“

Fans & Freunde versuchen, Lili Reinhart via Social Media zu trösten

Es scheint Lili Reinhart ein Bedürfnis gewesen zu sein, die schlimme Nachricht mit anderen via Social Media zu teilen und über ihren verstorbenen Opa zu sprechen. Ihr Großvater sei 61 Jahre lang mit ihrer Oma verheiratet gewesen und er habe für seine Frau auch im Alter immer noch den liebevollen Kosenamen „babe” gehabt, erzählte Lili und fügte hinzu: „Ich wünschte, ich hätte ihn noch ein letztes Mal sehen können, aber ich werde ihn für immer in meinem Herzen halten. Liebe dich, Opa.“ 

Lilis „Riverdale“-Co-Stars, darunter Camila Mendes und Madelaine Petsch, machten in den Kommentaren deutlich, wie sehr sie mit der „Betty Cooper”-Darstellerin mitfühlen. Auch die Fans versuchten, die 24-Jährige zu trösten, wie dieser Insta-Nutzer, der schrieb: „Es tut mir so leid für deinen Verlust, ich sende Liebe. Er wird in unseren Gedanken sein.“ 

♥ Zu Weihnachten verschenkte Lili Reinhart eine Überraschung. Was der Fan-Liebling aus „Riverdale” da geplant hatte, erfahrt ihr im unten stehenden Video.

Lili Reinhart Lili Reinhart ist in Weihnachtsstimmung. Aktuell dreht sie noch die fünfte Staffel „Riverdale“ in Vancouver. Von Stress fehlt aber jede Spur, denn die „Betty Cooper“-Darstellerin will ihren Fans eine Freude bereiten und ihnen sogar ein Weihnachtsgeschenk machen. Wie man die Chance darauf hat, hat die Schauspielerin auf Instagram erklärt. Denn erst vor Kurzem veröffentlichte sie eine Handynummer, unter der sie für ihre Fans erreichbar ist und mit ihnen schreiben kann. „Hi! Ich hoffe, ihr bleibt sicher und gesund in dieser unglaublich frustrierenden Zeit. Aber um die Weihnachtszeit zu ehren, wollte ich eine Art Verlosung präsentieren.“ Wenn Anhänger der 24-Jährigen nun „Happy Holidays“ schreiben, haben sie die Chance auf eine festliche Überraschung von Lili Reinhart. Was für eine tolle Idee! Ob Lili Reinhart wohl eine Ausgabe ihres Gedichtbandes „Swimming Lessons“ mit persönlicher Widmung verschenkt? Schließlich brachte sie ihr Werk erst im Herbst 2020 auf den Markt. Doch die Chance auf ein Geschenk hat leider nicht jeder, denn bislang kann man Lili Reinhart nur mit einer US-Nummer schreiben. Wie schade für ihre Fans aus anderen Ländern!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen