Liebes-Aus bei Madelaine Petsch! Wie "Us Weekly" berichtet, hat sich der "Riverdale"-Star von ihrem Freund Travis Mills getrennt. Die 25-Jährige und der 30 Jahre alte Musiker waren rund drei Jahre lang liiert. Zudem soll die Schauspielerin bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Los Angeles ausgezogen sein, wie eine Quelle des Magazins mitteilte. Gerüchte um eine Trennung kamen bereits nach der Oscar-Verleihung auf, als Madelaine alleine zu den After Parties ging und keiner der beiden an Valentinstag Liebesgrüße postete. Ein konkreter Grund ist bislang nicht bekannt, doch trotz der gemeinsamen Wohnung führten die beiden streckenweise eine Fernbeziehung. Madelaine Petsch befand sich wegen der Dreharbeiten zu ihrer Hit-Serie "Riverdale" überwiegend in Vancoucer, Kanada, während Travis seine Zeit in Los Angeles verbrachte. Gerüchte um ein Liebes-Aus machten deshalb immer wieder die Runde, weshalb Madelaine schon im vergangenen Jahr dem "Nylon"-Magazin gegenüber verriet: "Ich habe viel von meiner Beziehung online geteilt und jetzt, wo das nicht mehr passiert, glauben die Leute, wir seien getrennt. Tatsächlich habe ich festgestellt, dass es besonderer und sicherer ist, wenn ich nichts davon teile." Es bleibt also abzuwarten, was wirklich hinter dem angeblichen Liebes-Aus mit Freund Travis steckt.

 20.02.2020, 09:54 Uhr

Ist "Riverdale"-Star Madelaine Petsch wieder Single? Berichten zufolge hat sich die Schauspielerin von ihrem Freund Travis Mills getrennt. Sie soll sogar schon aus der gemeinsamen Wohnung in Los Angeles ausgezogen sein. Mehr erfahrt ihr hier.

Madelaine Petsch: Ist der "Riverdale"-Star nach drei Jahren wieder Single?

"Riverdale"-Star Madelaine Petsch und der Musiker Travis Mills gehen angeblich getrennte Wege. Das berichtet "Us Weekly" in Berufung auf einen Insider. Bestätigt ist die Trennung bislang aber noch nicht. Das Paar war insgesamt rund drei Jahre lang zusammen und hat sich sogar eine Wohnung in Los Angeles geteilt. Aus dieser soll die Schauspielerin inzwischen schon ausgezogen sein. Erste Gerüchte über eine Trennung kamen nach der Oscar-Verleihung auf, denn Madelaine wurde ganz alleine bei den After Parties gesichtet. Auch am 14. Februar, dem Valentinstag, gab es weder bei der "Riverdale"-Schauspielerin noch bei dem Musiker einen Post, der ihre Liebe ausgedrückt hätte. Somit wurden die Gerüchte um eine Trennung nochmal befeuert.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Madelaine Petsch (@madelame) am

So reagierte "Riverdale"-Darstellerin Madelaine Petsch 2019 auf Trennungsgerüchte

Es ist nicht das erste Mal, dass über eine Trennung von Madeleine Petsch und des Musikers berichtet wird. Schon im vergangenen Jahr gab es diverse Meldungen, nachdem Posts auf Instagram und Co. über eine längere Zeit ausgeblieben sind. Damals äußerte sich die 25-Jährige im Interview mit dem "Nylon"-Magazin und verriet: "Ich habe viel von meiner Beziehung online geteilt und jetzt, wo das nicht mehr passiert, glauben die Leute, wir seien getrennt. Tatsächlich habe ich festgestellt, dass es besonderer und sicherer ist, wenn ich nichts davon teile." Damals steckte also nichts hinter den Gerüchte und es bleibt abzuwarten, ob "Riverdale"-Star Madelaine Petsch und Travis Mills ihre Beziehung jetzt wirklich nach drei Jahren beendet haben.

⇒ Zum Küssen hat Madelaine Petsch noch immer jemanden: Ihre BFF Vanessa Morgan. Mit ihr will sie besonders oft in "Riverdale" rummachen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video. ✔

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema