Die Fans von „Riverdale“ sind sicherlich außer sich vor Freude, dass es nach der finalen Folge der fünften Staffel endlich zum langersehnten Crossover mit „Chilling Adventures of Sabrina“ kommen wird. Wer noch nicht auf dem aktuellen Stand ist, der sollte aufpassen, denn hier gibt es einen kleinen Spoiler! Cheryl Blossom erfährt von der Hexenvergangenheit ihrer Familie und belegt „Riverdale“ mit einem Fluch. Das führt schließlich zu Sabrina Spellman. Ihre Geschichten finden im gleichen Comic-Universum statt. Die junge Hexe lebt in der Nachbarstadt Greendale und will versuchen, den bösen Fluch aufzuheben. Der Hintergrund: Cheryl erfährt von ihrer Verwandten Abigail, dass Vorfahren von Betty, Archie und Jughead sie der Hexerei beschuldigt haben. Daraufhin fordert Cheryl eine Entschuldigung, doch als es die nicht gibt, belegt sie die Stadt mit einem Fluch, wie es auch schon Abigail kurz vor ihrem Tod einst gemacht hat. Auf Instagram bestätigte Produzent Roberto Aguirre-Sacasa das Crossover mit Sabrina und schrieb: „Es hat gedauert, aber das Warten wird es wert sein! Das ‚Riverdale‘-‚Chilling Adventures of Sabrina‘-Crossover eurer dunklen Träume wird endlich passieren. Außerdem liebe ich diese zwei zauberhaften Frauen mehr, als Worte sagen können. Bleibt dran für mehr Details.“ Auf was genau sich Fans jetzt bei dem Crossover freuen können, bleibt abzuwarten, aber sicher ist: Es wird spannend!

 11.10.2021, 11:13 Uhr

Schon lange fordern Fans ein Crossover zwischen den Serien „Riverdale“ und „Chilling Adventures of Sabrina“. In Staffel 6 von „Riverdale“ soll es endlich soweit sein. Dabei geht es um einen Fluch, den Cheryl Blossom auf die Stadt belegt hat. Weitere Details rund um den Netflix-Hit gibt es im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema