Was macht eigentlich Cole Sprouse? Der „Riverdale“-Star ist nun schon seit einigen Wochen von Lili Reinhart getrennt und verriet erst kürzlich, wie er bei „Black Lives Matter“-Protesten festgenommen wurde. Dort sah man ihn unter anderem auch zusammen mit dem Model Kaia Gerber, weshalb schnell neue Liebesgerüchte um die beiden die Runde machten. Jetzt wurde der 27-Jährige, wie „Just Jared“ berichtet, bei einem Restaurant-Besuch in Los Angeles gesichtet. Mit dabei war unter anderem auch sein „Riverdale“-Co-Star Madelaine Petsch - doch auch zwei nicht ganz unbekannte Damen wurden gesichtet. Besonders viel Spaß schien Cole den Fotos zufolge mit Rainey Qualley gehabt zu haben, mit der er viel lachte. Sie ist unter anderem aus „Ocean’s Eight“ bekannt. Doch auch ihre Schwester Margaret war mit dabei, die um einiges bekannter ist als Rainey, nicht zuletzt, dank ihrer Rolle in „Once Upon a Time in Hollywood“ an der Seite von Brad Pitt. Über zu wenig Mädels um sich herum kann Cole Sprouse sich, seit er von Lili Reinhart getrennt ist, also ganz offensichtlich nicht beschweren.

 16.06.2020, 11:03 Uhr

Cole Sprouse kann sich, seit seiner Trennung von Lili Reinhart, offenbar kaum vor Frauen retten. Nachdem man den „Riverdale“-Star zunächst mit Model Kaia Gerber gesichtet hat, war er nun mit den Qualley-Schwestern beim Abendessen in Los Angeles. Weitere Details rund um die Date-Night verraten wir euch hier.

Liebesgerüchte um Cole Sprouse: Mit wem traf er sich dieses Mal?

Der "Riverdale"-Darsteller Cole Sprouse ist nun schon seit einigen Wochen von seiner Serienkollegin Lili Reinhart getrennt. Er wurde aber bereits mit einigen anderen jungen Damen gesichtet, sodass Fans bereits heftig spekulierten, ob der Schauspieler bereits jemand Neues datet und eine andere Dame in sein Herz gelassen hat. Bei den "Black Lives Matter"-Protesten, bei denen Cole Sprouse sogar festgenommen wurde, sah man ihn zum Beispiel zusammen mit Model Kaia Gerber, die Tochter von Cindy Crawford, sodass sich die Liebesgerüchte rund um die beiden verbreiteten wie ein Lauffeuer. Nun wurde der 27-jährige mit weiteren Damen bei einem Dinner-Date in Los Angeles gesichtet. Wie "Just Jared" berichtete sah man den "Riverdale"-Star zusammen mit Serienkollegin und Freundin Madelaine Petsch sowie Rainey und Schwester Margaret Qualley, die ebenfalls als Schauspielerinnen und Models tätig sind, bei einem gemütlichen Restaurantbesuch. Die Fotos, die an dem Abend vom Quartett gemacht wurden, sahen sehr vertraut aus. Doch wer sind die beiden Ladies? 

⇒ Coles Ex-Freundin Lili Reinhart, die in "Riverdale" die Rolle der Betty Cooper übernimmt, outete sich erst kürzlich. Details gibt's hier!

Cole Sprouse beim Dinner-Date: DAS sind die glücklichen Damen

Dass der "Jughead Jones"-Darsteller seinen Co-Star Madelaine Petsch datet ist recht unwahrscheinlich, da der Rotschopf sehr gut mit Coles Ex-Freundin Lili Reinhart befreundet ist. Doch wer sind die anderen beiden, nicht ganz unbekannten Damen? Bei den brünetten Schwestern handelt es sich um Rainey und Margaret Qualley, deren berühmte Mutter das Model Andie MacDowell ist, die vor allem in den 80er Jahren große Erfolge feierte. Erstere spielte bei "Ocean's Eight" mit, wohingegen ihre Schwester Margaret vor allem jüngst durch ihre Rolle in "Once Upon a Time in Hollywood" an der Seite von Leonardo DiCaprio und Brad Pitt viel Aufmerksamkeit erlangte. Cole Sprouse kann sich offensichtlich nicht über zu wenig weibliche Gesellschaft beschweren. Ob er tatsächlich einige der besagten Damen datet, ist unklar und wird sich erst noch zeigen. 

Das könnte dich auch interessieren: