Riverdale Größen Habt ihr euch schon mal gefragt, wie groß die „Riverdale“-Darsteller eigentlich sind? Mit High Heels können Schauspielerinnen wie Madelaine Petsch im Handumdrehen noch ein paar Zentimeter dazu schummeln, doch das wird bei den Herren der Schöpfung eher schwer. Wir checken daher für euch, wie groß die Stars der Serie wirklich sind. Toni Topaz und Veronica Lodge haben in „Riverdale“ zwar nicht allzu viel gemeinsam, doch die Schauspielerinnen Vanessa Morgan und Camila Mendes begegnen sich immerhin auf Augenhöhe. Beide messen 1,57 Meter und sind damit die kleinsten Stars im Bunde. Gefolgt werden sie von Marisol Nichols und Nathalie Boltt, die Veronicas Mutter Hermione und Penelope Blossom verkörpern. Sie sind beide etwa 1,63 Meter groß. In „Riverdale“ spielen Madelaine Petsch und Lili Reinhart entfernte Cousinen und im echten Leben liegt ihre Gemeinsamkeit in der Größe: Sie sind beide 1,67 Meter groß. Damit kommen wir auch schon zu den Herren der Schöpfung der beliebten Serie: Auch KJ Apa und sein Serien-Buddy Cole Sprouse sind mit 1,80 Meter gleichgroß. Doch von wem werden die beiden noch überragt? Casey Cott, der Kevin Keller spielt, und Skeet Ulrich, der FP Jones verkörperte, sind mit 1,83 Meter die größten „Riverdale“-Stars - zumindest in Sachen Körpergröße!

 28.11.2020, 08:00 Uhr

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie groß die „Riverdale“-Stars wirklich sind? Wir ordnen eure Lieblinge wie Lili Reinhart, Cole Sprouse und Co. von klein nach groß und verraten euch, wer welche Körpergröße hat. Klickt euch jetzt in unser Video oben.

Das könnte dich auch interessieren: