Cole Sprouse Vor wenigen Wochen wurde die Midseason-Pause von „Riverdale“ verlängert und so müssen die restlichen Folgen der aktuell laufenden fünften Staffel noch ein wenig warten. Derweil scheint der Cast am Set seine Arbeit aber schon beendet zu haben. Zumindest veröffentlichte Cole Sprouse jetzt eine Reihe von Fotos seiner Co-Stars rund um Camila Mendes auf Instagram. Dazu schrieb er: „Gute Nacht, Staffel 5.“ Ein Zeichen dafür, dass die Dreharbeiten abgeschlossen wurden? Vielleicht! Sicher ist aber dafür etwas anderes: Gleich drei Stars fehlen in dem Foto-Aufgebot! Während das Fernbleiben von Vanessa Morgan keine großen Nachfragen bei den Followern aufwarf, war der ein oder andere über KJ Apas Fehlen schon eher besorgt. Dass es kein Foto von Lili Reinhart gibt, führte derweil zu einem wahren Sturm an Nachfragen. Das dürfte sicher eher damit zusammenhängen, dass sie und Cole vor einiger Zeit noch liiert waren und Fans sich fragen, wie es um die beiden und ihre Freundschaft steht. Sofern man persönliche Gründe ausschließen kann, bleibt eine noch viel wichtigere Frage offen: Bedeutet das Fehlen der drei Stars etwas für ihre Serien-Charaktere? Das erfahren Fans ab Mitte August, wenn die zweite Hälfte der fünften „Riverdale“-Staffel an den Start geht.

 21.05.2021, 11:16 Uhr

Offenbar ist die fünfte Staffel von „Riverdale“ abgedreht. Das deutete zumindest Cole Sprouse mit einer Reihe Fotos auf Instagram an. Drei Stars fehlen allerdings - und so gab es unter anderem auch kein Foto von seiner Ex-Freundin Lili Reinhart. Fans rätseln, was das bedeuten könnte. Stecken persönliche Gründe dahinter oder verändert sich der Cast von „Riverdale“? Mehr Details bekommt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren: