Die fünfte Staffel „Riverdale“ ist gelaufen und schon jetzt freuen sich Fans auf die neuen Folgen der Serie. Doch wie jetzt bekannt wurde, wird sich Einiges ändern! Bald schon wird ein Special ausgestrahlt. Fünf Folgen sind geplant, die erste wird in den USA am Dienstag, den 16. November, veröffentlicht, in Deutschland kommt die Folge wie gewohnt einen Tag später auf dem Streamingdienst Netflix. Das heißt: Fans von Archie, Betty, Veronica und Co. können sich einen Tag früher in der Woche auf „Riverdale“ freuen. Doch nach diesen fünf Episoden müssen die Anhänger stark sein, denn es wird eine lange Pause geben, bis neue Folgen erscheinen. Erst Anfang März 2022 soll es dann weitergehen. Eine lange Durststrecke, die es zu überbrücken gilt. Der Produzent der Show, Roberto Aguirre-Sacasa, schrieb bereits voller Vorfreude auf die Special-Episoden auf Instagram: „Staffel 6 hat in weniger als einer Woche Premiere. (Oder sollte ich sagen, RiverVALE hat es?) Ich liebe unsere ersten fünf Episoden, die zu Kapitel 100 führen. Sie sind wirklich besonders und auf die bestmögliche Weise verrückt. (…) Viele Fragen werden beantwortet und noch mehr Fragen gestellt, während der ultimative Kampf um die Seele der Stadt beginnt.“ Das klingt auf jeden Fall nach spannenden und aufschlussreichen Folgen, die vor der langen Pause zu erwarten sind. Fans von „Riverdale" dürfen sich also freuen!

 12.11.2021, 11:02 Uhr

Fans von „Riverdale“ können sich freuen, denn nur kurz nachdem Staffel 5 ihr Finale feierte, geht’s mit der nächsten Staffel weiter. Doch dabei handelt es sich um fünf Special-Folgen. Was Fans sonst noch von der Serie erwarten können und wieso sie ganz stark sein müssen? Hier im Video gibt’s die Details rund um die Veränderungen bei „Riverdale“.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema