„Sturm der Liebe“: Stirbt Christoph Saalfeld den Serientod?
 26.08.2019, 16:05 Uhr

In der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ ergeben sich dramatische Entwicklungen. Fans sind aktuell unter anderem in Sorge um ihren Lieblingsfiesling, den intriganten Christoph Saalfeld, gespielt von Dieter Bach. Der Charakter soll demnächst in einen Unfall verwickelt sein. Und wie geht es danach weiter? Mehr dazu erfahrt ihr hier!

„Sturm der Liebe“-Fans machen sich Sorgen um die Figur Christoph Saalfeld

Christoph Saalfeld ist für „Sturm der Liebe“ in etwa vergleichbar wichtig, wie Jo Gerner es für „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist: Er ist ein Fernseh-Bösewicht, den die Zuschauer aber trotzdem lieben und nicht missen wollen. Der von Dieter Bach verkörperte Charakter hat in der Telenovela schon viel mitgemacht, zum Beispiel überlebte er einen Flugzeugabsturz in den Karpaten. Wie „Gala.de“ und „TV Movie“ berichten, droht der Figur schon wieder neues Ungemach und die Fans fragen sich derzeit sogar, ob Christoph Saalfeld vom Serientod bedroht ist! Er soll in einer der nächsten Folgen bei einem Unfall schwer verletzt werden und ins Koma fallen. Wer ist dafür verantwortlich und schaffen es die Ärzte, den Miteigentümer des Fürstenhofs zu retten? Das werden spannende Fragen in den nächsten Wochen im „Sturm der Liebe“ sein. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von DIETER BACH (@dieter_bach) am

Dieter Bach machte die „Sturm der Liebe“-Fans auch selbst auf Instagram neugierig

Der Darsteller postete schon Anfang August ein Foto, das seinen Charakter Christoph Saalfeld an einem Wegesrand liegend und anscheinend ohnmächtig zeigt. Dazu schrieb er unter anderem: „Ich hoffe, ihr habt auch ohne mich viel Spaß beim Sturm.” Das verneinten viele Fans, ein Follower schrieb zum Beispiel: „Ich vermisse dich beim Sturm sehr!“ Ein anderer Nutzer erklärte: „Wenn du gehst, dann heule ich... wir brauchen dich.“  Neue Fotos von der ARD zeigen unter anderem, wie sich Christoph Saalfelds Serien-Tochter Annabelle mit einer Spritze an sein Krankenbett schleicht! Ein böses Zeichen?! Wie es für seine Serienfigur nach dem Unfall und dem Koma weitergeht, werden die Zuschauer wohl im Herbst 2019 herausfinden. Die „Sturm der Liebe“-Folgen laufen montags bis freitags immer ab 15:10 im Ersten.  

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema