Die Nerds verabschieden sich mit einem Knall! Bei der allerletzten Folge von "The Big Bang Theory" erwarten euch nicht die üblichen 20 Minuten voller Sheldon, Leonard und Co., sondern eine ganze Stunde Nerd-Spaß! Dies verkündeten die Macher der Show jetzt auf dem offiziellen Instagram-Account. Während die letzte Episode der 12. Staffel in den USA am 16. Mai läuft, müssen wir uns hier in Deutschland noch etwas gedulden. Die genauen Termine für die späteren Folgen stehen leider noch nicht fest. Dafür wurden aber schon weitere Details zur letzten Staffel bekannt. Wer sich die Überraschung nicht nehmen lassen möchte, sollte jetzt vielleicht lieber kurz weg hören: Als Stargäste wurden unter anderem Schauspielstar William Shatner, Regisseur Kevin Smith und Basketballlegende Kareem Abdul-Jabbar bestätigt. Vor allem der Auftritt von Shatner alias Captain Kirk wird nicht nur Sheldons Nerd-Herz höher schlagen lassen. Ob es noch weitere Überraschungen geben wird? Wir sind auf jeden Fall gespannt! Obwohl die "The Big Bang Theory"-Fans sicher auch traurig über das baldige Ende der Kultserie sind, ist die Freude auf die besondere letzte Episode schon jetzt riesig.

 12.03.2019, 00:00 Uhr

Das Ende von "The Big Bang Theory" kommt immer näher. Trotzdem gibt es für Fans der Kultserie jetzt einen Grund zu Freude: Die letzte Folge ist 60 Minuten lang! Diese und alle weiteren Infos zur letzten Staffel gibt es hier!

Die letzte Folge „The Big Bang Theory“ wird in den USA im Mai ausgestrahlt

Langsam ist das Ende einer der beliebtesten Serien unserer Zeit absehbar. Am 16. Mai 2019 wird in den USA das große Serienfinale von „The Big Bang Theory“ ausgestrahlt – und das bringt neben Abschiedsschmerz so einige Überraschungen mit sich. Da wird mit dem Instagram-Post „Wir gehen mit einem Knall!“, in Anlehnung an den namengebenden „Big Bang“, ganz und gar nicht übertrieben!

„The Big Bang Theory“-Finale: Diese Star-Gäste sind dabei! 

Nicht die gewohnte Folgenlänge von 20 Minuten, sondern eine Stunde wird die finale TBBT-Episode der Serie dauern. Bis die deutschen Fans diese zu sehen bekommen, dauert es allerdings noch ein wenig. Schließlich begann die Ausstrahlung der finalen Staffel hier zu Lande erst im Januar dieses Jahres. Zum Vergleich: Der amerikanische TV-Sender „CBS“ startete damit bereits im September 2018. 

Was können wir vom Staffel-Finale erwarten?

In der Finalfolge werdet ihr neben eurem Lieblingscast auch den ein oder anderen Star-Gast entdecken. Neben Basketballspieler Kareem Abdul-Jabbar mit welchem „Bernadette“-Darstellerin Melissa Rauch schon im Februar ein gemeinsames Foto auf Instagram postete, sind in der zwölften Staffel auch William Shatner und Joe Manganiello zu sehen. Aber der Abschiedsschmerz ist und bleibt omnipräsent. So wandte sich „Leonard“-Darsteller Johnny Galecki vor wenigen Stunden auf Instagram unter anderem mit folgenden Worten an seine Fans: „273 Episoden gefilmt. Noch 26 Tage auf der Big-Bang-Bühne. 6 Episoden zu filmen. 66 Tage bis das einstündige Finale ausgestrahlt wird. ALLES SEHR surreal. (…).“ Für uns auch Johnny, glaub’ das mal! 

Das könnte dich auch interessieren: