Besser spät, als nie! Dieser Spruch trifft voll und ganz auf „Die Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams zu. Die 46-Jährige ist seit 2011 glücklich mit dem Schauspieler Alexander-Klaus Stecher verheiratet. Lange Zeit dachte Williams allerdings, dass sie gar nicht mehr unter die Haube kommt. Der „Deutschen Presse-Agentur“ verriet sie jetzt: „Ich dachte, ich sei unvermittelbar. Ständig in Aktion, immer neue Ideen, unternehmunglustig.“ Das änderte sich allerdings schlagartig als sie den heute 50-jährigen Stecher kennenlernte. „Ein Mann, der dich versteht und unterstützt – das ist Gold wert. Sonst wird das echt eine Durststrecke in einer Ehe“, erklärte Unternehmerin Judith weiter. Also, liebe Frauen: Auch mit Mitte/Ende 30 ist der Zug für eine glückliche Ehe noch lange nicht abgefahren!

 15.10.2018, 00:00 Uhr

Die "Die Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams hat nicht mehr an die Liebe geglaubt. Das hat sie jetzt der „dpa“ verraten. Allerdings traf die 46-Jährige dann ihren heutigen Ehemann und änderte ihre Ansicht. Warum sie sich bis dahin für "unvermittelbar" hielt, erfahrt ihr in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren: