In der aktuellen Folge von „Die Höhle der Löwen“ bot Investor Ralf Dümmel dem Gründer Carl Heinze einen Deal für sein Produkt „carryyygum“ an. Der hatte nämlich während einer Runde mit dem Fahrrad eine Frage und daraufhin auch eine clevere Idee: Wie hält man sich die Hände frei, wenn man keinen Gepäckträger an seinem Bike hat, aber trotzdem eine Kleinigkeit - wie beispielsweise die Brötchentüte oder eine Zeitschrift - transportieren möchte? Ralf Dümmel gab die Antwort auf diese Frage: Mit Carls Idee hat man einen Mini-Gepäckträger in der Tasche und bleibt mit beiden Händen sicher am Lenker. O-Ton 00:05 bis 00:25 „carryyygum“ ist der kleinste Gepäckträger der Welt. Ich musste nicht eine Sekunde überlegen, ob ich investiere oder nicht. Es gibt ungefähr 71 Millionen Fahrräder. Da sind die ganzen Elektroroller noch nicht mit drin. Mit „carryyygum“ kann man ganz leicht, wenn man keinen Gepäckträger hat, am Lenkrad kleine Sachen befestigen. Das Produkt besteht aus einem wetterfesten Gummiband und Halterungen, mit denen es am Fahrradlenker montiert werden kann. Die Jacke, ein Päckchen oder andere kleine Dinge werden dann einfach eingespannt und so transportiert. Dabei ist die minimalistische Transporthilfe ein richtiges Leichtgewicht, denn carryyygum wiegt gerade mal 33 Gramm und passt in jede Tasche. Auch wer einen Gepäckträger hat, kann damit noch zusätzlich den Platz am Lenker ausnutzen. O-Ton 00:35 bis 00:45 Und da sag ich: Carl, da hast du dir echt was Sensationelles einfallen lassen, wofür es einen ganz, ganz großen Markt gibt. Bevor er in „Die Höhle der Löwen“ kam, startete Gründer Carl bereits eine Crowdfunding-Kampagne für „carryyygum“. Wir sind gespannt, wie sein Mini-Gepäckträger bei den Radfahrern in Zukunft ankommt.

 07.04.2020, 22:45 Uhr

Keine Sekunde musste DHDL-Investor Ralf Dümmel überlegen, da hatte er dem Gründer mit dem „carryyygum“ auch schon einen Deal vorgeschlagen. Das besondere Gummiband macht aus einem Fahrradlenker einen Ersatz für den Gepäckträger. So können Radfahrer die Brötchentüte sicher verstauen und behalten beide Hände fest am Lenker. Die Infos rund um den Mini-Gepäckträger aus der VOX-Show haben wir hier für euch

++ Klickt euch jetzt auch rüber auf unsere Facebook-Seite und gewinnt das praktische „carryyygum“ aus „Die Höhle der Löwen“: Jetzt mitmachen auf www.facebook.com/itsintv.de/ +++

Die Idee kam beim Fahrradfahren: Mit dem „carryyygum“ begeisterte Carl Heinze DHDL-Investor Ralf Dümmel

Als er eine Runde mit dem Fahrrad drehte, kam Gründer Carl Heinze eine Idee, die ihn schließlich sogar in „Die Höhle der Löwen“ brachte. Und zwar kam es beim Radfahren zu einer Situation, die viele sicher kennen werden: An seinem Bike hatte Carl keinen Gepäckträger, aber eine Zeitschrift und einen Tischtennisschläger dabei. Als er sich fragte, wie er die Kleinigkeiten transportieren und dabei sicher mit beiden Händen am Lenker bleiben könne, kam ihm die Idee für „carryyygum“. Das Produkt mit dem ungewöhnlichen Namen beschreibt DHDL-Investor Ralf Dümmel so: „‚carryyygum‛ ist der kleinste Gepäckträger der Welt. Ich musste nicht eine Sekunde überlegen, ob ich investiere oder nicht. Es gibt ungefähr 71 Millionen Fahrräder. Da sind die ganzen Elektroroller noch nicht mit drin. Mit ‚carryyygum‛ kann man ganz leicht, wenn man keinen Gepäckträger hat, am Lenkrad kleine Sachen befestigen.” Platz findet zum Beispiel eine Jacke, eine Brötchentüte oder ein Päckchen, das zur Post muss.

Neuer DHDL-Deal „carryyygum“ für Ralf Dümmel ist klein, minimalistisch und sehr leicht

Das Produkt, von dem sich der Investor so begeistert ist, dass er nicht lange mit dem Angebot zögerte, besteht aus einem wetterfesten Gummiband und Halterungen. Damit wird es am Fahrradlenker montiert. Die sonst störenden Kleinigkeiten werden in das Band eingespannt und können so sicher transportiert werden. Die Idee ist einfach und die Umsetzung minimalistisch, deshalb kommt „carryyygum“ mit nur wenig Platz in der Tasche aus und ist außerdem leicht, denn es wiegt gerade einmal 33 Gramm. Ralf Dümmel ist fest davon überzeugt, dass es einen großen Markt für die Idee gibt. Wir sind gespannt, wie der Mini-Gepäckträger aus „Die Höhle der Löwen“ ankommen wird.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema