„Let’s Dance“ bedeutet für die Kandidaten nicht nur viel Spaß, sondern auch viel Training und Schweiß. Kein Wunder, dass hier in der Vergangenheit aber auch in der aktuellen Staffel schon einige Pfunde purzelten. Doch wieviel haben die Stars der jetzigen Staffel eigentlich so abgenommen? Martin Klempnow musste sich in Folge 8 der TV-Show verabschieden, doch tat das mit einer etwas anderen Optik. Wie viel Kilo er genau verloren hat, ist unklar, doch Mitte März berichtete er bereits von rund drei Kilo weniger auf der Waage. Laura Müller hat zwar keine genauen Angaben über ihr Gewicht gemacht, verriet aber via Instagram, dass sie „ordentlich Gewicht verliert“ und deshalb „jeden Tag wirklich unendlich viel“ isst. Auch Ilka Bessin, früher bekannt als Cindy aus Marzahn, hat bereits abgenommen. Aber, wie Laura Müller zuvor, hat auch sie keine Details preisgegeben. Im Interview mit „Bild am Sonntag“ erklärte sie aber auf die Frage nach ihrem Gewicht: „Nein, natürlich ist es gut, wenn die Kilos purzeln. Aber für mich besteht die Herausforderung vor allem darin, jemanden so nah an mich heranzulassen und die Führung abzugeben. Ich lasse mir nämlich nicht so gern vorschreiben, in welche Richtung ich zu gehen habe.“ Tja, Tanzen kommt halt immer noch vor dem Gewichtsverlust und genau darum soll es bei „Let’s Dance“ ja schließlich auch gehen, oder?!

 04.05.2020, 13:00 Uhr

Wer täglich viel trainiert, der nimmt auf Dauer auch ordentlich ab. Diese Erfahrung machen auch die „Let’s Dance“-Kandidaten gemacht. Was die Wendler-Verlobte Laura Müller, Ex-„Cindy aus Marzahn“ Ilka Bessin und Co. deshalb zu berichten haben, das erfahrt ihr hier. Wie viel haben sie wirklich abgenommen?!

Durch hartes Training bei „Let’s Dance“ purzeln die Pfunde: So viel haben die Stars abgenommen

Tanzen ist nicht nur mit großem Spaß verbunden, sondern auch richtig anstrengend. Um die Auftritte bei „Let's Dance” vorzubereiten und idealerweise vor der strengen Jury zu bestehen, müssen die Kandidaten viel und hart trainieren. Da fließt der Schweiß teilweise in Strömen und die Kilos purzeln nur so. Das war in den vergangenen Staffeln ebenso der Fall wie in der aktuellen Ausgabe der Show. Aber wie viele Pfunde ließen die Stars in der jetzigen Staffel auf dem Tanzboden zurück? Schauen wir uns zum Beispiel Schauspieler und Komiker Martin Klempnow an. Für ihn war in Folge 8 Schluss, aber das Training hatte sich da schon auf sein Gewicht ausgewirkt. Um wie viele verlorene Pfunde es insgesamt geht, ist nicht bekannt, Mitte März erzählte der Schauspieler aber, dass er bereits rund drei Kilo weniger auf die Waage bringen würde.

Laura Müller & Ilka Bessin sprachen über ihren Gewichtsverlust durch „Let's Dance”

Auch Laura Müller spürte die Auswirkungen des Trainings und erzählte auf Instagram, dass sie „ordentlich Gewicht verliert“. Die Verlobte von Schlagerstar Michael Wendler verriet weiter, dass sie derzeit „jeden Tag wirklich unendlich viel“ isst, um den Verlust auszugleichen. Eine Zahl nannte sie nicht, ebensowenig wie Komikerin Ilka Bessin, früher bekannt als Cindy aus Marzahn. Ilka hat ebenfalls abgenommen, gab aber keine Details preis und sagte der „Bild am Sonntag“ auf die Frage nach ihrem Gewicht: „Nein, natürlich ist es gut, wenn die Kilos purzeln. Aber für mich besteht die Herausforderung vor allem darin, jemanden so nah an mich heranzulassen und die Führung abzugeben. Ich lasse mir nämlich nicht so gern vorschreiben, in welche Richtung ich zu gehen habe.“ Damit lenkte Ilka Bessin den Fokus wieder auf das, worum es ja eigentlich hauptsächlich geht bei „Let's Dance”: Das Tanzen und den Spaß daran!

♥ Nicht nur das Fitness-Level ändert sich bei den „Let's Dance”-Kandidaten. Es gingen auch schon Freundschaften aus der Show hervor. Mehr dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video! ♥

Die Zeit bei „Let's Dance“ ist für die meisten Kandidaten und Tänzer eine unvergessliche. Neben reichlich Training gibt es tolle Kostüme, heiße Tänze und vor allem ganz viel Spaß für alle Beteiligten. Die Tanzpaare sind teilweise mehrere Wochen zusammen – eine Zeit, die zusammenschweißt. Kein Wunder also, dass viele ehemalige Duos auch jetzt noch in engem Kontakt stehen und sich zwischen manchen sogar waschechte Freundschaften entwickelt haben. 2015 lernten sich durch die TV-Show beispielsweise Detlef Steves und Isabel Edvardsson kennen. Der „Ab ins Beet!“-Star ist für seine cholerische Art bekannt, sorgte bei der Profitänzerin aber vor allem für reichlich Lacher. Laut der Blondine schreiben die beiden auch jetzt noch „mindestens einmal die Woche“ miteinander. Ähnlich lustig ging es bei Kerstin Ott und Regina Luca im Jahr 2019 zu. Die zwei lachten von Tag eins an viel zusammen und stehen daher auch jetzt noch regelmäßig in Kontakt. Zwischen Oana Nechiti und Comedian Faisal Kawusi bildete sich 2017 auf ihrer Reise bis ins Viertelfinale eine innige Freundschaft. „Ich und Faisal sind immer noch sehr, sehr gut befreundet, er ist vielleicht mein bester Freund!", offenbarte die DSDS-Jurorin von 2020 so gegenüber RTL. Tänzer Erich Klann war bei seiner Tanzpartnerin Judith Williams anfangs hingegen noch skeptisch. Als er die "Die Höhle der Löwen"-Investoren aber kennenlernte, waren die Zweifel wie verflogen. Die beiden verstehen sich mittlerweile so gut miteinander, dass sie bereits gemeinsam mit ihren Familien in den Urlaub geflogen sind. Ganz schön cool, oder? Die größte Connection hatten aber ganz offensichtlich Ex-GNTM-Star Rebecca Mir und Massimo Sinato im Jahr 2012. Die beiden haben sich in der Tanzshow nämlich nicht nur kennen, sondern vor allem auch lieben gelernt. Aus Tanzpartner wurden 2015 so schließlich auch Ehepartner. Eine traumhafte Lovestory.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema