Dass Freud und Leid oft dicht beieinander liegen, das dürfte "Team Rieger" derzeit nur zu gut wissen. Wenige Wochen nach der Bekanntgabe der "Let’s Dance"-Teilnahme von Lukas Rieger, wurde nun verkündet, dass die "Code Tour", die eigentlich für März und April geplant war, verschoben werden muss. Der Grund: Die Termine überschneiden sich zum Teil mit den Sendeterminen der RTL-Show, die am 15. März 2019 startet. Einige der Termine wurden nun in den September 2019 verlegt, für manche Städte gibt es noch keine neuen Daten. Auf Instagram wandte sich nun Lukas’ Manager Karsten an die Community: "Tausend Dank für Euer Verständnis, wir freuen uns auf die Tour im September mit Euch! Bis Mittwoch, 06.03., werden alle Ticketsysteme umgestellt sein, erlaubt denen also noch ein bisschen Zeit, ab dann könnt ihr auch neue Tickets für die neuen Daten kaufen, wenn ihr wollt. Danke!" Besonders ärgerlich: Es ist schon das zweite Mal, dass der ehemalige "The Voice Kids"-Star seine Tour verschieben muss. Doch wer weiß? Vielleicht zeigt Lukas dank seiner "Let’s Dance"-Teilnahme bei der Tour im September ein paar ganz besondere Dance-Moves!

 06.03.2019, 00:00 Uhr

Es ist bereits das zweite Mal, dass Lukas Rieger seine "Code Tour" verschiebt. Dieses Mal ist der Grund seine Teilnahme an der RTL-Show "Let’s Dance". Ob alle Termine nachgeholt werden, erfahrt ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema