Victoria Swarovski ist als „Let’s Dance“-Moderatorin nicht mehr von den TV-Bildschirmen wegzudenken. Vor der Kamera macht sie ausnahmslos eine gute Figur. Doch vor jedem Auftritt der TV-Show „Let’s Dance“ ist auch eine erfahrene Moderatorin wie Victoria Swarovski ein wenig nervös. Deshalb habe sie im Laufe der Jahre bestimmte Rituale entwickelt, die ihr die Nervosität nehmen und ihr Ruhe und Kraft bringen. Gegenüber RTL verriet die 27-Jährige: „Jeden Freitag gibt’s Hack mit ein bisschen Reis, Gemüse und ein Joghurt!“ Da sie nichts im Ablauf ändern will, gibt es das Gericht jedes Mal vor der Show. Und außerdem verhindert Hack einen Blähbauch und zeichnet so nicht bei engen Kleidern ab. Auch ein wichtiger Punkt, den Vici anmerkt, ist der, dass somit auch keine Gerüchte um eine eventuelle Schwangerschaft gestreut werden können. Ein weiteres wichtiges Ritual für die Tirolerin ist das Beten: Jeden Freitag betet sie gemeinsam mit ihrer Mama vor der Show: „Schutzengelein bleib bei mir, mach ein frommes Kind aus mir. Mein Herz ist klein, kommt niemand hinein, als du mein liebes Schutzengelein. Amen!“, verriet die „Let’s Dance“-Moderatorin. Bisher haben ihre Rituale ihr offenbar auch für ihre tollen Shows geholfen!

 01.04.2021, 07:00 Uhr

Victoria Swarovski ist als Moderatorin von „Let’s Dance“ nicht mehr wegzudenken. Nun offenbarte die 27-Jährige, welche Rituale ihr vor jeder Show Kraft geben. Die Details gibt es hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema