Wie schnell ein sexy Outfit Gerüchte auslösen kann, zeigt ein neuer Schnappschuss von „Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski. Erst kürzlich hatte sie in einem Interview mit der Zeitschrift „BUNTE“ verraten, dass sie sich gut vorstellen kann, mit 30 Jahren Mutter zu werden. Doch nun vermuteten einige ihrer Fans gedacht, die sympathische Tirolerin wäre bereits schwanger. Nach der letzten „Let’s Dance“-Show postete die 27-Jährige diesen bauchfreien Schnappschüsse, woraufhin die wilden Spekulationen ihren Anfang nahmen. So stellte einer unter vielen Usern die ultimative Frage und wollte wissen: „Schwanger?“ Schnell reagierte Victoria Swarovski höchst persönlich auf die Frage, ob sie tatsächlich mit ihrem Ehemann Werner Mürz ein Kind erwartet und antwortete lässig: „Nein, das war nur ein Food-Baby!“ Damit nahm die hübsche TV-Moderatorin sicherlich einigen Fans den Wind aus den Segeln. Und bis zu ihrem 30. Lebensjahr hat die „Let’s Dance“-Beauty nun wirklich noch genug Zeit, um die Kinderplanung voranzutreiben.

 06.05.2021, 07:00 Uhr

Das letzte Outfit in der TV-Show von „Let’s Dance“-Star Victoria Swarovski stand offenbar unter Beobachtung. Denn Fans wollen nun einen Babybauch entdeckt haben. Ist die Moderatorin etwa doch bereits schwanger, obwohl sie und ihr Liebster Werner Mürz noch warten wollten? Die 27-jährige Tirolerin reagierte nun selbst auf die Gerüchte via Instagram. Die Details haben wir hier.

Blaues Outfit sorgt für Gerüchte: Ist Victoria Swarovski schwanger?

Eigentlich wollte Victoria Swarovski mit Instagram-Fotos, auf denen sie mit Mickie-Krause-Perücke posiert, nur einen kleinen Rückblick auf die ereignisreiche, vergangene „Let’s Dance“-Show liefern. Allerdings löste das blaue Outfit des Abends Gerüchte aus, mit denen die Moderatorin wohl nicht gerechnet hatte. In einem Interview mit dem Magazin „BUNTE“ hatte die Tirolerin kürzlich erwähnt, sie könne sich vorstellen, mit 30 Mutter zu werden. Bis dahin bleibt nun noch ein bisschen Zeit für Victoria, die im August 2021 erst ihren 28. Geburtstag feiern wird. Aber könnte sie etwa doch bereits ein Kind erwarten? Der glänzende Anzug mit Bauchfrei-Top, den sie in Show 8 trug, brachte einige Instagram-User dazu, sie in den Kommentaren zu fragen: „Schwanger?“ 

So lässig reagiert die „Let’s Dance“-Moderatorin auf die intime Frage

Einige andere Fans rügten die indiskret Fragenden, aber auch Victoria Swarovski reagierte höchstpersönlich, schnell und lässig. Die TV-Moderatorin, die seit 2017 mit dem Immobilieninvestor Werner Mürz glücklich verheiratet ist, erklärte: „Nein, das war nur ein Food-Baby!“ Einem anderen Follower, der glaubte, ein „Mini-Bäuchlein”  entdeckt zu haben, erklärte die „Let’s Dance“-Beauty den Sachverhalt noch einmal mit anderen Worten und begleitet von Tränen lachenden Emojis: „Ja, aber nur, weil ich zu viel gegessen habe.” Das sollte eigentlich genügen, um den Schwanger-Spekulationen erst einmal wieder den Wind aus den Segeln zu nehmen.

♥ Victoria Swarovski kümmert sich derzeit schon um ein „Baby”, welches allerdings vier Pfoten und ein kuscheliges Fell hat. Hündchen Winnie sorgt für viel Aufregung, wie ihr auch im unten stehenden Video sehen könnt.

Victoria Swarovski Victoria Swarovski ist stolze Hundemama und nimmt ihren geliebten Winnie überall mit hin. Zwar darf er in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ beim Moderieren nicht dabei sein, aber dafür ist er nie weit entfernt. Hat die 27-Jährige ihren geliebten Vierbeiner nun etwa verloren? In ihrer Instagram-Story zeigte sich die Kristallerbin zunächst noch beim Gassigehen. Anschließend postete sie ein Foto mit den Worten: „Find the dog“, also „Findet den Hund“. Doch wo steckt der gut versteckte Vierbeiner? Für alle, die Winnie nicht entdeckt haben, löste Victoria das Rätsel in einem kurzen Video auf: „Wer den Winnie noch nicht gefunden hat, da ist er! Winnie, was machst du denn da drin?“ Der kleine Strolch versteckt sich also offenbar recht gerne! Das wird die Moderatorin bestimmt an eine weitaus angespanntere Situation erinnert haben, denn erst kürzlich wurde Victoria Swarovski in der Sendung „Verstehen Sie Spaß“ reingelegt. Ihr Hund war angeblich im Hotel verschwunden und Schwester Paulina war Komplizin bei dem Streich. Als sie ihren Vierbeiner am Ende wieder in die Arme schließen konnte, ist ihr sichtlich ein Stein vom Herzen gefallen.

Das könnte dich auch interessieren: