Victoria Swarovski Die vergangenen Jahre waren für Victoria Swarovski überaus erfolgreich: Im Jahr 2016 startete sie bei „Let’s Dance“ durch und moderiert die beliebte TV-Sendung somit nun schon seit fast fünf Jahren. Jetzt will es die 27-Jährige auch als Schauspielerin wissen und wird am Ostersonntag im ZDF in einer Episode von „Das Traumschiff“ zu sehen sein. Darin wird sie eine Tanzlehrerin spielen, die sich in einen der Reiseleiter verguckt. Im Interview mit GALA verriet sie dazu: „Das war emotional eine große Herausforderung, denn Küssen ist eine wirklich intime Sache für mich.“ Der erste Schritt im Rahmen einer schauspielerischen Karriere ist bei der schönen Österreicherin also getan. Doch welche Wünsche und Pläne hat sie in Zukunft? Auch darüber sprach sie mit GALA und setzte sich dabei nicht gerade kleine Ziele. Und so verriet sie: „Ein Gangster-Movie à la ‚Ocean’s 8‘ fänd ich ganz cool. Oder Bond-Girl – das wäre was! Auf jeden Fall etwas mit Action.“ Sie wäre übrigens nicht die erste Österreicherin, die man an der Seite von James Bond sehen könnte. Im Jahr 1963 spielte Lotte Lenya die Ex-KGB-Offizierin Rosa Klebb in „Liebesgrüße aus Moskau“ als Gegenspielerin von Sean Connery. Keine kleinen Fußstapfen, in die Victoria Swarovski da treten möchte! Zu gönnen wäre es der Moderatorin und angehenden Schauspielerin aber auf jeden Fall.

 26.03.2021, 15:04 Uhr

Werden wir Victoria Swarovski eines Tages an der Seite von James Bond sehen? Die Moderatorin der Sendung „Let’s Dance“ will jetzt zumindest als Schauspielerin durchstarten und setzte sich auch schon große Ziele für ihre Karriere - und zwar als Bond-Girl. Ostern ist sie zunächst bei „Das Traumschiff“ zu sehen. Alle Details bekommt ihr hier bei uns.

Das könnte dich auch interessieren: