Rúrik Gíslason sorgte bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 medial für reichlich Aufmerksamkeit. Zahlreiche Zuschauer verfielen dem Look des 33-Jährigen. Doch das Rúrik nicht nur gut aussieht, sondern sich auch gut bewegen kann, beweist er aktuell in der neuen Staffel „Let's Dance“! In der ersten Show überraschte der ehemalige isländische Nationalspieler auf dem Tanzparkett nicht nur die Jury, auch die Fans waren offenbar begeistert von ihm und riefen gleich zahlreich für ihn an. Am Ende gab es daher die Wildcard für den Kicker, mit der er in der nächsten Show nicht rausfliegen kann. Dabei sind aktuell sicherlich zahlreiche weibliche Zuschauer eifersüchtig auf Renata Lusin, die Tanzpartnerin von Rúrik. Doch auch die Profitänzerin hat bei dem Isländer offenbar keine Chance: Rúrik ist bereits seit 2019 offiziell an das Model Nathalia Soliani vergeben. Doch was hält die Brasilianerin eigentlich von der „Let's Dance“-Teilnahme ihres hübschen Freundes und macht sich bei ihr etwa Eifersucht breit? Offenbar nicht, wie Rúrik gegenüber „Promiflash“ klarstellte: „Sie war wirklich glücklich. Sie hat sich die Show angeschaut und freut sich einfach generell für mich.“ Ein Eifersuchtsdrama sollte man bei den beiden also nicht erwarten. So kann sich Rúrik Gíslason aber auch voll und ganz auf die kommenden Folgen von „Let's Dance“ konzentrieren. Die beliebte Tanzshow gibt es immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen.

 03.03.2021, 11:26 Uhr

Rúrik Gíslason tanzt sich bei „Let's Dance“ aktuell in die Herzen zahlreicher Zuschauer. Gleichzeitig kommt er dabei der Profitänzerin Renata Lusin näher. Doch macht das die Freundin des einstigen isländischen Kickers, Nathalia Soliani, etwa eifersüchtig? Erfahrt hier alle Details.

Alle Folgen von „Let's Dance“ gibt’s auch auf www.tvnow.de zu sehen.

Bei "Let's Dance" überzeugt Kicker Rúrik Gíslason auf dem Parkett

Bei der WM 2018 löste Rúrik Gíslason einen wahren Instagram-Hype um seine Person aus. Im Mittelpunkt standen dabei weniger die sportlichen Leistungen, sondern eher das Aussehen des heute 33-Jährigen. In die neue Staffel "Let's Dance" bringt Rúrik schon jetzt viel mehr ein als nur seinen Look: Er überraschte Jury und Zuschauer wohl gleichermaßen mit seinem Auftritt auf dem Tanzparkett an der Seite von Profi Renata Lusin und wurde mit einer Wildcard belohnt. Rausfliegen wird in der nächsten Show also unmöglich. Seine Fans werden sich schon auf den nächsten Tanz freuen! Für den Hottie zu schwärmen, ist natürlich nicht verboten, aber Hoffnungen sollte man sich dennoch nicht machen. Seit 2019 ist Rúrik nämlich mit dem Model Nathalia Soliani zusammen. Die Brasilianerin gratulierte ihrem Liebsten erst vor wenigen Tagen mit süßen Worten zum Geburtstag.

Eifersuchtsdrama bei "Let's Dance"? Wegen Rúrik Gíslason wohl kaum zu erwarten

Beim Tanzen kommt man sich näher, Körperkontakt ist nun einmal unerlässlich und aus "Let's Dance" gingen so schon mehrere Paare hervor. Könnte sich deshalb bei Nathalia Soliani Eifersucht regen? Es sieht nicht danach aus, denn in einem Interview mit "Promiflash" stellte Rúrik Gíslason klar, wie seine schöne Freundin seine Teilnahme an der Tanzshow miterlebt: "Sie war wirklich glücklich. Sie hat sich die Show angeschaut und freut sich einfach generell für mich." Von Eifersucht also keine Spur und sicherlich wird Nathalia bei den kommenden Folgen von "Let's Dance" wieder gebannt zuschauen und ihrem Schatz die Däumchen drücken. Die Tanzshow ist immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und anschließend auf TVNOW.de zu sehen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema