Let’s Dance Die kommende Staffel von „Let’s Dance“ bringt mit Nicolas Puschmann ein echtes Novum aufs Parkett. Der einstige „Prince Charming“ wird nämlich mit einem männlichen Tanz-Profi die Hüften schwingen. Das gab es zuvor noch nie in der deutschen Ausgabe der Show. Und seit der Bekanntgabe rätseln Fans auch schon fleißig, welcher Herr mit Nicolas tanzen wird. Im offiziellen „Let’s Dance“-Podcast rätselten nun auch Gastgeber Martin Tietjen und Isabel Edvardsson darüber. Sie hat dabei offenbar zwei Favoriten und erklärte: „Ein erfahrener Tänzer wie Christian Polanc, der könnte sicherlich tolle Choreographien machen.“ Darüber hinaus hatte sie auch noch Vadim Garbuzov im Sinn. Der 33-Jährige tanzte in der österreichischen Ausgabe von „Let’s Dance“ bereits mit einem Mann und bringt die nötige Erfahrung mit. Dazu erklärte Isabel: „Er hat also schon Erfahrung in der Choreographie, denn da muss man aufpassen.“ Für ihn sprang damals mit seinem Tanzpartner der vierte Platz heraus. Vadim scheint also durchaus zu wissen, was er tut. Denn bei zwei Männern gilt es, laut Isabel, Einiges zu beachten: Die Größe muss passen und die Performance sollte nicht albern wirken. Außerdem sollte keiner der Männer plötzlich die Rolle der Frau beim Tanzen übernehmen. Doch ob am Ende wirklich einer der beiden genannten Favoriten von Isabel Edvardsson wird, erfahren Fans spätestens am 26. Februar um 20.15 Uhr auf RTL, wenn die neue Staffel von „Let’s Dance“ mit der großen Kennenlernshow an den Start geht.

 17.02.2021, 14:30 Uhr

Wer wird der „Let’s Dance“-Partner von Nicolas Puschmann? Diese Frage stellen Fans sicher schon, seitdem bekannt ist, dass der ehemalige „Prince Charming“ an Bord ist und mit einem Mann tanzen wird. Weiß Isabel Edvardsson etwa mehr? Im „Let’s Dance“-Podcast hat sie nun zwei Tipps abgegeben. Mehr erfahrt ihr hier bei uns.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema