„Sing meinen Song - das Tauschkonzert“: Liebgewonnener Liedertausch mit Ohrwurm-Garantie

Sing meinen Song

Wie klingen lieb gewonnene Songs wohl in völlig neuem Gewand? Das will die VOX-Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ zeigen. Hier dürfen jede Staffel Musiker die Lieder ihrer berühmten Kollegen performen und selbst zuhören, wie ihre Ohrwürmer ganz anders interpretiert wirken. Alle News zu eurem Lieblingsformat findet ihr hier! 

„Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ startete 2014 in die erste Runde

2014 begann für TV-Zuschauer das Abenteuer „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ mit der ersten Staffel. Damals waren Sarah Connor, Andreas Gabalier, Sandra Nasic, Sasha, Roger Cicero und Gregor Meyle mit von der Partie, während Xavier Naidoo als Gastgeber, wie es in der Show heißt, auftrat. Das Prinzip ist einfach erklärt: In jeder Episode wird der Fokus auf einen der Künstler gelegt, sodass die übrigen Musikerinnen und Musiker je einen Song nach eigenem Empfinden neu interpretieren dürfen. 

Wer performt bei „Sing meinen Song“ den „Song des Abends“?

Spannend wird es dann noch einmal am Ende einer jeden Folge, wenn der Künstler, um den es geht, seinen persönlichen „Song des Abends“ aus den Neuinterpretationen auswählen darf. Im Jahr 2021 ist es übrigens Johannes Oerding, der in der inzwischen achten Staffel des Formats in die Rolle des Gastgebers schlüpft. Begrüßen darf er dann „Mighty Oaks“-Star Ian Hooper, Joris, Nura, Stefanie Heinzmann, Gentleman und DJ BoBo. 

Die neuesten News zu Sing meinen Song

„it's in TV“-Themen