Nach tragischem Tod von Kobe Bryant: Frau Vanessa Bryant gibt emotionalen Einblick in Gefühlswelt

Vor weniger als einer Woche starb die NBA-Legende Kobe Bryant zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna sowie sieben weiteren Personen bei einem verheerenden Hubschrauber-Absturz. Nachdem viele Stars auf den plötzlichen Tod reagierten und bereits ihr Beileid ausdrückten, meldete sich nun auch die Witwe des Sportlers zu Wort. Über ihren tragischen Verlust schrieb Vanessa Bryant einen emotionalen Post auf Instagram und erklärte hier: "Meine Mädchen und ich wollen den Millionen von Menschen danken, die ihre Unterstützung und Liebe während dieser grausamen Zeit gezeigt haben. Danke für eure Gebete." Zudem gab sie einen Einblick in die aktuelle Gefühlswelt der Familie und schrieb: "Wir sind komplett am Boden zerstört wegen des plötzlichen Verlusts meines geliebten Ehemannes Kobe und meiner wunderschönen, süßen Gianna. Ich weiß noch nicht, wie unser Leben nach heute weitergehen soll, es ist unmöglich, sich ein Leben ohne sie vorzustellen. Aber wir stehen jeden Tag auf und versuchen, uns voranzutreiben, denn Kobe und unser kleines Mädchen Gigi strahlen auf uns herunter und zeigen uns den Weg. Unsere Liebe zu ihnen ist endlos - und das heißt, unermesslich. Ich wünschte nur, ich könnte sie umarmen, küssen und segnen. Sie hier bei uns haben, für immer." Anschließend bat die 37-Jährige um Spenden für die Familien der anderen Opfer, die bei dem Unglück um’s Leben kamen.

Imke Schmoll
 30.01.2020, 12:53 Uhr

Vanessa Bryant verlor erst vor wenigen Tagen ihren Ehemann, den NBA-Star Kobe Bryant, sowie ihre gemeinsame Tochter Gianna bei einem tragischen Helikopter-Unfall. Jetzt gab die Witwe des ehemaligen Basketball-Stars einen emotionalen Einblick in ihre Gefühlswelt und meldeten sich via Instagram zu Wort. Erfahrt hier mehr dazu.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars