An über 100 Bahnhöfen: Deutsche Bahn startet Gratis-WLAN!

Von München bis Sylt kostenloses WLAN an Bahnhöfen. Ab sofort können Bahnkunden kostenlos an mehr als 100 Bahnhöfen im World Wide Web surfen, indem man sich in ein neues WLAN-Netz der Deutschen Bahn einwählt. Wie die Deutsche Presseagentur aus Konzernkreisen erfahren haben will, wird es an größeren Bahnhöfen wie Köln, München oder Hamburg angeboten, aber auch an kleineren Orten wie Trier, Straubing oder Sylt. Das Ziel ist eine einheitliche WLAN-Infrastruktur. Da die Bahn bisher nur kostenloses Internet in Fernverkehrszügen angeboten hat, soll man sich nun nicht mehr bei Ankunft am Bahnhof extra in ein neues Netz einwählen müssen. Probleme gibt es allerdings immer noch mit dem Mobilfunkempfang auf der Strecke, was vor allem daran liegt, dass es zu wenig Sendemaste entlang der Gleise gibt. Ein weiterer Grund sind auch die wärmeisolierenden Scheiben der Schnellzüge, die das Signal kaum durchlassen. Nun leitet die Bahn es über Antennen in den Zug, wo es durch sogenannte Repeater verbreitet werden kann und es wird derzeit auch mit frequenzdurchlässigen Scheiben experimentiert.

Sarah Claßen
 24.09.2020, 13:39 Uhr

Bisher konnten Kunden der Deutschen Bahn ausschließlich das kostenlose WLAN in Fernverkehrszügen nutzen. Jetzt startete der Konzern ein kostenloses WLAN-Angebot an Bahnhöfen. Weitere Infos darüber gibt es im Video!

Das könnte dich auch interessieren: