Casual Dating und alles, was dazugehört
 21.07.2021, 21:50 Uhr

Du bist nicht auf der Suche nach einer Beziehung, sehnst dich aber, nach etwas Nähe? Dann könnte Casual Dating vielleicht das richtige für dich sein. Was es damit auf sich hat und was es zu beachten gilt, verraten wir hier.

Was ist Casual Dating? Finden wir es heraus!

Es gibt verschiedene Arten von Singlebörsen im Netz. Wahrscheinlich hast du dich auch schon einmal bei einer angemeldet und warst dabei auf der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin. Wusstest du, dass es auch Portale gibt, auf denen es nur um das Stillen des sexuellen Verlangens geht?

Das Casual Dating stellt Emotionen und den Wunsch nach einer Beziehung hinten an. In den Vordergrund rückt dabei der erotische Kontakt zu einer unbekannten Person, um die unerfüllten Bedürfnisse gemeinsam auszuleben. Mitglieder, die mit dieser Intention ans Online Dating gehen, haben nicht die Absicht, die Hochzeitsglocken läuten zu lassen. Sie wollen ohne langes Kennenlernen die schönste zwischenmenschliche Sache der Welt erleben. Dabei kann es natürlich passieren, dass die Begegnung so umwerfend war, dass es nicht bei einem einmaligen Vergnügen bleibt. Beim erotischen Dating kann auch eine Freundschaft mit Vorzügen entstehen.

Du denkst, dass nur Singles sich auf solchen Plattformen anmelden? Falsch, denn auch zahlreiche Männer und Frauen, die sich in einer Beziehung befinden, nutzen diese Gelegenheit. Unkomplizierte und vor allem diskrete Seitensprünge werden so vereinbart und die nächstbeste Chance genutzt, um sich außerhalb des eigenen Schlafzimmers zu amüsieren.

Casual Dating ist also eine Art von Online Dating, bei der es zum sexuellen Kontakt kommen soll und nicht zur Liebesbeziehung.

Casual Dating und alles, was dazugehört

Die Vor- und Nachteile des unverbindlichen Datings

Wie es beim Online Dating üblich ist, gibt es auch bei der Suche nach einem erotischen Abenteuer Vor- und Nachteile. Die Vorteile überwiegen dabei ganz klar gegenüber den Nachteilen, da diese sich in der Regel nur auf zwei Punkte begrenzen.

Die Nachteile auf einen Blick:

- Unseriöse Anbieter und Fake-Profile

-Casual Dating ist nicht kostenlos

Wie du sehen kannst, sind die Nachteile durchaus überschaubar und nicht einmal überraschend. Oder hättest du gedacht, dass du erotische Kontakte für ein prickelndes Abenteuer kostenlos kennenlernen kannst?

Widmen wir uns den Vorteilen, weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Die Plattformen bieten Mitgliedern die Möglichkeit, ein ausführliches Profil zu erstellen und so die anderen Member auf sich aufmerksam zu machen. Da es beim Casual Dating um unkomplizierte Abenteuer geht, wird schon auf den Profilen kein Hehl aus nackter Haut gemacht. Die Männer und Frauen präsentieren sich und das, was sie sich bei einem unverbindlichen Date wünschen. So bekommst du auf den entsprechenden Plattformen schon alle relevanten Informationen, wenn es um die Kontaktaufnahme geht.

Mit minuziösen Suchfunktionen kannst du beim Casual Dating auf die kleinsten Details eingehen, wenn es um die richtige Partnerin oder den richtigen Partner geht. Von sexuellen Vorlieben über körperliche Merkmale wie der Körbchengröße bis zum gewünschten Familienstand kannst du genau die richtigen Kontakte finden. Es ist nicht so, dass nach ein paar Sätzen schon das Treffen stattfinden kann. Auch beim Casual Dating spielen visuelle Eindrücke eine wichtige Rolle. Es kann also durchaus passieren, dass vor dem Date erst das Sexting in vollen Zügen ausgekostet wird.

Ein großer Vorteil ist, dass sich auf den Plattformen die unterschiedlichsten Männer und Frauen anmelden. So bekommst du sogar die Gelegenheit, dich beim Date mit einer älteren Person zu treffen und ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Wenn schon die Liebe keine Grenzen kennt, warum sollte die Erotik dann welche haben?

Die Vorteile auf einen Blick:

- Verschiedene Altersklasse treffen aufeinander

- Fokus liegt klar auf dem erotischen Aspekt

-Freundschaft mit Vorzügen kann entstehen

-Große Auswahl und hohe Kommunikationsbereitschaft

Casual Dating und alles, was dazugehört

Woher wissen Sie, dass es wirklich das Richtige für Sie ist?

Bist du ein Mensch, der sich schnell verliebt und sich dann Hoffnungen macht? Diese Eigenschaft kann beim Casual Dating dazu führen, dass du am Ende nur bitter enttäuscht bist. Du verbindest Sex nur mit Gefühlen und würdest anschließend am liebsten dein Gegenüber nicht mehr loslassen? Dann solltest du eher davon absehen, dich auf ein unverbindliches Abenteuer einzulassen.

Du suchst den erotischen Kick und hast nicht den Kopf für eine Beziehung? Das klingt schon eher so, als könntest du ein Kandidat für ein unkompliziertes Date sein, bei dem es um pure Erotik geht. Casual Dating ist besonders für Menschen, die Sex ohne Liebe genießen können.

Es gibt also nicht nur die Singlebörsen, auf denen nach einem festen Partner fürs Leben gesucht wird. Das Pendant bilden die Plattformen, bei denen es um unverbindliches Kennenlernen - Casual Dating - geht. Dort wird ausschließlich nach einem Bettgefährten gesucht. Wer Liebe und Lust auseinanderhalten kann, der ist beim erotischen Dating bestens aufgehoben.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema