Cooler Style mal anders: So pimpst du einen langweiligen Pferdeschwanz

Cooler Style mal anders:
Vera Dünnwald
 04.07.2020, 16:30 Uhr

Manchmal geht es nicht anders und die Mähne muss einfach den Tag über aus dem Gesicht. Meist binden wir die langen Haare dann zu einem einfachen Pferdeschwanz zusammen. Findest du langweilig? Unsere coolen Styles machen jeden noch so durchschnittlichen Pferdeschwanz ausgehtauglich, also solltest du dir diese Tricks merken!

Mit diesen Tipps wird dein Pferdeschwanz zu einem echten Hingucker

Der Pferdeschwanz ist eine super einfache Frisur, die jeder im Handumdrehen beherrscht. Egal, ob die Haare dich stören und ihr es einfach bequem haben möchtet oder aber auch um etwas zurecht gemachter auszusehen, ist der Pferdeschwanz eigentlich immer eine coole Alternative zu offenen Haaren oder Braids. Das Coole beim Zopf ist, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, ihn zu stylen. Als Basic-Frisur ist der Pferdeschwanz mega wandelbar und vielleicht gerade deswegen so beliebt. 

Wenn du deinen schlichten Zopf jetzt aber etwas aufpimpen möchtest, zeigen wir dir hier einige Styles, die du ganz leicht zu Hause nachmachen kannst. Ein tiefsitzender Zopf mit überschlagenen Strähnen, der es aussehen lassen, als hättest du gar kein Haargummi benutzen müssen, ist super edel und romantisch. Hierbei bindest du deine Haare zu einem tiefen Pferdeschwanz zusammen und lässt die äußeren Haarpartien frei. Die frei gelassenen Strähnen werden über dem Haargummi zusammengeknotet und die Enden unter dem Zopf versteckt, in dem du diese locker zusammenbindest. Easy, oder? 

Pimpe deine Pferdeschwanz-Styles jetzt ganz einfach auf

Ein andere Variante bezieht sich ebenfalls auf einen eher tiefsitzenden Zopf. Alle glatten Haare werden nach hinten gebürstet und zu einem lockeren Pferdeschwanz gebunden. Der Eyecatcher bei diesem Style ist die Schleife, die du über dem Gummi zusammenbindest. Super schick! Auch ein Tuch oder Bandana könntest du so über deinen Pferdeschwanz binden und ein einfacher Zopf verwandelt sich sofort in einen echten Hingucker

Cooler Style mal anders:

Das Tuch kannst du bei dem nächsten Style sogar in deinen Zopf einflechten. Und das Beste ist: Für diesen Look brauch man kein Haarstyling-Experte sein. Um den Ansatz des einen Haar-Strangs legt ihr nämlich einfach das Tuch und wickelt es einmal herum. Danach könnt ihr die restlichen zwei Stränge mit dem Tuch-Strang zu einem Zopf zusammenflechten. Am Ende einfach zusammen knoten und fertig ist dieser coole Surfer-Stil. 

Super verspielt, aber auch super cool ist der letzte Style, den wir euch präsentieren wollen. Die Haare werden zu einem hohen Pferdeschwanz zusammengebunden und anschließend in regelmäßigen Abständen mit transparenten Haargummis unterteilt. Um das Gummi verschwinden zu lassen, können dünne Haarsträhnen um das Gummi herumgewickelt werden. Die einzelnen Segmente, bei dieser Variante Bubbles genannt, werden aufgepolstert, indem die Haare leicht auseinander gezogen werden. Eine absolute Trend-Frisur

Ihr seht: Ein Pferdeschwanz muss nicht immer Standard und keinesfalls langweilig sein. Probiert es aus und eure Haare werden so zu einem absoluten Hingucker! 

♥ Diese coolen Flecht-Frisuren sind ebenfalls total cool! Mehr Infos dazu findet ihr in diesem Video. ♥

Das könnte dich auch interessieren: