18.02.2016, 00:00 Uhr

Nostalgie pur! Diese löste die Premiere der neuen Spin-off-Sitcom „Fuller House“ aus. In Los Angeles trafen die „Full House“-Darsteller von einst aufeinander, um die Premiere der Neuauflage zu feiern. Fast alle Schauspieler von einst tauchen auch in „Fuller House“ wieder auf. In 13 Folgen geht es aber primär um „D.J.“, gespielt wie gehabt von Candace Cameron. „D.J.“ zieht nach dem Tod ihres Mannes mit ihren drei Kindern in ihr altes Elternhaus in San Francisco. Um Hilfe braucht sie sich dabei nicht zu sorgen, denn Freunde und Familie stehen „D.J.“ bei. So wird der Ort von einst wieder mit Leben gefüllt. Netflix startet am 26.02. mit „Fuller House“. Fans auf der ganzen Welt sehnen sich nach ihren Sitcom-Lieblingen von einst. Auf der Premiere in Los Angeles gab es demnach auch nur strahlende Gesichter zu sehen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema