Shazam Songs Die App Shazam ist schon superpraktisch: Hört man einen Song und kennt ihn nicht, sagt einem die App, wie das Lied heißt und wer der Interpret ist. So findet man den Song später einfach wieder. Doch welche Songs sind eigentlich die meistgesuchten bei Shazam? Die App selbst hat eine Auflistung veröffentlicht und wir verraten euch die Top 5. Auf dem fünften Platz befindet sich der Knaller „Lean On“ von Major Lazer und DJ Snake. Der Song erschien im Jahr 2015 und lief monatelang rauf und runter. Kein Wunder, dass der ein oder andere ihn unbedingt für die eigene Playlist haben wollte. Erstaunlich ist allerdings auch, dass nach so langer Zeit noch immer danach gesucht wird. Auf dem vierten Platz befindet sich der inzwischen verstorbene Avicii mit seinem Track „Wake Me Up“. Das Lied ging total unter die Haut und erschien bereits im Jahr 2013. Kommen wir zum Treppchen und somit zu Platz 3: Darauf zu finden ist Passenger mit seinem Hit „Let Her Go“. Der Brite veröffentlichte den Hit im Jahr 2012 und eroberte damit unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz den ersten Platz der Charts. Auf Platz 2 in der Liste der meistgesuchten Songs auf Shazam liegt „Prayer In C“ im Remix von DJ Robin Schulz. Das Lied stammt im Original von Lilly Wood & The Prick und wurde im Jahr 2014 veröffentlicht. Seitdem sammelte das Video auf YouTube mehr als 640 Millionen Aufrufe. Getoppt werden all diese Hits, die bei Shazam gesucht wurden, nur von einem: „Dance Monkey“ von Tones and I. Der Song ist der jüngste in der Liste und stammt aus dem Jahr 2019. Bei YouTube gab es dafür fast 1,6 Milliarden Aufrufe. In Deutschland und vielen weiteren Ländern erreichte dieser Hit die Spitze der Charts und bekam überall auf der Welt Platin- und Diamant-Auszeichnungen.

 03.06.2021, 08:00 Uhr

Viele Menschen suchen unbekannte Songs gerne über Shazam. Die App zeigt nach ein paar Tönen sofort den Titel und den Interpreten an, was ziemlich praktisch sein kann. Doch welche Hits wurden eigentlich am häufigsten gesucht? Das verraten wir euch hier im Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema