„Fall Guys: Ultimate Knockout”: Knallbunter Multiplayer-Party-Spaß
 07.08.2020, 14:07 Uhr

Battle Royale mit Anleihen bei der Show „Takeshi's Castle” aus den 90er Jahren: Das bringt das Mehrspieler-Game „Fall Guys: Ultimate Knockout” für die PS4 mit. Was genau den bunten Party-Spaß ausmacht und wie groß der Ansturm auf den neuen Multiplayer zum Start war, erfahrt ihr hier.

Battle Royale in knallbunt: Das erwartet Gamer in „Fall Guys: Ultimate Knockout”

Die japanische TV-Show „Takeshi's Castle” flimmerte in Deutschland erstmals Ende der 90er Jahre über die Bildschirme. Sie war sogar an Jump'n'Run-Computerspiele von der Idee her angelegt und jetzt, im Jahr 2020, bedient sich ein quietschebuntes Mehrspieler-Vergnügen für die PS4 wiederum an dem verrückten TV-Hindernislauf von damals. Hinter „Fall Guys: Ultimate Knockout” stehen Entwickler Mediatonic und Publisher Devolver Digital. In dem extrem farbenfrohen Battle Royale treten bis zu 60 knubbelige Comic-Gestalten gegeneinander an. Am Ende kann es nur noch einen Teilnehmer geben! In 25 Minispielen wird bis dahin aber gerannt, Hindernisse werden bei einem wachsenden Pegel an Schleim überwunden und viel mehr. Der Spielspaß kommt so auf keinen Fall zu kurz!

Ansturm zum Release: So gut kommt „Fall Guys: Ultimate Knockout” an

Seit dem 04.August ist „Fall Guys: Ultimate Knockout” für die PS4 und den PC zu haben. Über Playstation Plus gibt es das Battle Royale sogar den August über kostenlos, wenn man über ein aktives Abo verfügt. Als Version für den PC via Steam-Download kostet es 19,99 Euro. Der Ansturm auf den Mehrspieler-Fun bereits kurz nach dem Start war gewaltig. Schon am Tag des Launches waren nach Angaben der Entwickler bis zu 146.000 Spieler gleichzeitig mit den Fall Guys beschäftigt. Am Tag nach dem Release wurde dann auf Twitter mitgeteilt, dass sich innerhalb der ersten 24 Stunden mehr als 1,5 Millionen Spieler eingewählt haben!

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema