Gute Nachrichten für „Rock am Ring“-Fans? Headliner bleiben 2021 erhalten
 10.06.2020, 15:27 Uhr

Kann Enttäuschung jetzt endlich gegen Vorfreude getauscht werden? Für Fans der für dieses Jahr abgesagten Zwillingsfestivals „Rock am Ring“ & „Rock im Park“ gab es jetzt Neuigkeiten. Denn: Nun ist bereits in Teilen bekannt, inwiefern das eigentlich für 2020 geplante Lineup in das kommende Jahr übernommen werden konnte. Welche Headliner spielen, erfahrt ihr hier.

„Rock am Ring“ & „Rock im Park“ wurden 2020 aufgrund der Corona-Krise abgesagt

Für Fans der beliebten Veranstaltungen „Rock am Ring“ & „Rock im Park“ war es, wie für alle anderen Festival-Liebhaber auch, eine enttäuschende Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie und des damit einhergehenden Verbots für Großveranstaltungen wurden auch die Zwillings-Festivals abgesagt. Besonders dramatisch: Verbraucher, die Tickets für 2020 erworben haben, werden dies sicherlich auch in Hinblick auf das Lineup getan haben. Die Möglichkeiten zum Ticket-Tausch für das Jahr 2021 gaben RaR und RiP bereits bekannt. Bislang war jedoch nicht klar, ob Fans dann auch dasselbe Konzerterlebnis geboten werden kann. Nun gibt es neue Informationen! 


♬ Mit Wohnzimmerkonzerten versuchten Stars während der Corona-Krise, ihre Fans zum Daheimbleiben zu animieren. Welche Musiker unter anderem mitgemacht hat, das zeigen wir euch im unten stehenden Video ♬

Headliner bleiben bestehen: Diese Bands sind bei RaR & RiP 2021 mit von der Partie

„Nachdem die Jubiläumsausgaben von Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr abgesagt werden mussten, konnten die Veranstalter nunmehr die Headliner aus 2020 für die 2021er Edition der Zwillingsfestivals bestätigen“, gab der Instagram-Account von "Rock am Ring" nun bekannt. Somit stehen im kommenden Jahr die ursprünglich für 2020 geplanten Main-Acts System Of A Down, Green Day und Volbeat auf der Bühne. Auch heißt es, dass bald mehr Künstler bekanntgegeben werden. Die Reaktion der Fans, die bereits ihr Ticket eingetauscht haben, müsste also wohl positiv ausfallen. 

Ticketinhaber, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie 2021 dabei sein wollen, dürften derweil aufatmen. So heißt es in dem Post außerdem: „Aufgrund der hohen Nachfrage wird der Zeitraum für den Tickettausch für Rock am Ring und Rock im Park einmalig bis zum 30.06.2020 verlängert.“ Weitere Details gibt's im unten stehenden Post für euch!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

System Of A Down, Green Day und Volbeat bei Ring & Park 2021 Umtauschphase einmalig bis zum 30.06.2020 verlängert Weitere Optionen zur Ticketrückgabe in Kürze Nachdem die Jubiläumsausgaben von Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr abgesagt werden mussten, konnten die Veranstalter nunmehr die Headliner aus 2020 für die 2021er Edition der Zwillingsfestivals bestätigen. Vom 11.-13. Juni 2021 kommen mit System Of A Down, Green Day und Volbeat drei der erfolgreichsten modernen Rockbands exklusiv an den Nürburgring und nach Nürnberg. Aufgrund der hohen Nachfrage wird der Zeitraum für den Tickettausch für Rock am Ring und Rock im Park einmalig bis zum 30.06.2020 verlängert. Des Weiteren haben Fans von Rock im Park ab Freitag, 12.06.2020 die Möglichkeit, ihre Tages-Tickets auf 2021 übertragen zu lassen. Über eine Online-Plattform lassen sich die Rückerstattungen in Form eines Umtauschs unkompliziert in wenigen Schritten bestätigen. Als Dankeschön erhalten die Nutzer des aktuellen Angebots ein Ring- bzw. Parkrocker-Treuepaket mit coolen Inhalten von Deezer, EMP sowie ein exklusives Jubiläums-Basecap. Weitere Optionen für Ticketkäufer, die sich noch nicht zu einer Teilnahme im nächsten Jahr entschlossen haben, werden Mitte Juni bekanntgegeben. Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park sowie den Ticketumtausch und Rückerstattungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com. #rar2021 #TogetherAtRing #rip2021 #TogetherAtPark

Ein Beitrag geteilt von Rock am Ring (@rockamringofficial) am

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema