Haarverlängerungen in Hollywood und für zu Hause
 24.11.2021, 00:14 Uhr

Haarverlängerungen – im englischen auch hair extensions genannt – sind für viele Frauen nicht mehr wegzudenken. Gerade für Schauspielerinnen, Models und Sängerinnen ist es praktisch Teil des Alltags, ihre Frisur zu perfektionieren und dafür stehen ihnen die besten Haarverlängerungen zur Verfügung. Alle Details hier bei uns.

Das betrifft sowohl deutsche Stars als auch die großen und kleinen Namen in Hollywood. Aber auch für die nicht berühmten Menschen sind Haarverlängerungen mittlerweile günstig zu haben und einfach anzubringen. Die Flexibilität sagt vielen Menschen aus allen Lebenslagen zu. 

Welche Stars tragen Extensions?

Wer versuchte, eine Liste von Celebrities zu erstellen, die sich das Wunder der Extensions zu Nutze machen, der wird wohl eine lebenslange Aufgabe vor sich haben. Denn Haarverlängerungen sind für Stars ständig präsent, weil sie einfach in so viele Situationen geraten, in denen sie notwendig sind.

Anlässe für Extensions:

  • Stil-Veränderung
  • Filmrolle
  • Auftritt auf dem roten Teppich
  • Fotoshootings
  • Langeweile

Trotzdem gibt es natürlich ein paar Beispiele: Lena Meyer-Landrut ist bekannt für viele verschiedene Looks und diese beruhen teilweise auf Extensions, aber sie probiert auch mal den natürlichen Look aus. Auch Selena Gomez, die beinahe täglich vor die Kameras der Paparazzi kommt, wird immer mal wieder mit sehr unterschiedlichen Looks abgelichtet – unter anderem mit Haarverlängerungen. 

Warum sind Haarverlängerungen so beliebt?

Mit einer Haarverlängerung geht man ein geringeres Risiko ein als mit einer kompletten Style-Veränderung. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man etwas ausprobieren möchte, was man vorher noch nie getragen hat. Für die Damen aus dem Showbiz sind sie allerdings sogar eine Notwendigkeit – für bestimmte Fotoshootings oder auch Rollen in Filmen, Serien oder Bühnenwerken sind lange Haare Pflicht. Hat die Schauspielerin sich allerdings gerade erst eine kürzere Frisur zugelegt, sind Extension die Rettung.

Haarverlängerungen in Hollywood und für zu Hause

Ein weiterer Vorteil ist, dass es mittlerweile so hervorragende Verlängerungen und Methoden zur Anbringung gibt, dass es kinderleicht wird, Extensions einzusetzen und zu tragen. Natürlich ist das immer noch mit Zeit und Kosten verbunden, allerdings ist der Bedarf so hoch, dass ständig neue Anbieter auf den Markt strömen und Produkte zur Pflege auch immer besser werden. 

Der wahre Grund, der für Haarverlängerungen spricht – für zu Hause und für Celebrities – ist aber, dass sie so unglaublich viel Freiheit geben. Wer sich gerne verändert, ständig neue Dinge ausprobiert und sein Aussehen optimieren möchte, der kann das mit Extensions besonders gut tun. Frisuren machen einen großen Teil des eigenen Typus aus und je mehr Kreativität hier möglich ist umso besser. 

Mythen rund um Haarverlängerungen

Viele Mythen ranken sich rund um die beliebten Extensions. Zum einen glauben viele, dass man sie immer vom Profi anbringen lassen muss. Clip-Haarverlängerungen sind aber auch für zu Hause sehr gut geeignet. Wichtig ist hier, auf hochwertige Extentions zu setzen, damit diese auch wirklich natürlich aussehen.

Ein weiterer Irrtum besteht darin, dass man immer erkennen würde, wenn jemand Extensions trägt. Das ist aber gerade bei einer professionellen Haarverlängerung wirklich nicht mehr der Fall. Logischerweise werden Freunde und Familie vielleicht bemerken, dass die Haare anders aussehen, doch eine gute Haarverlängerung sieht einfach nur schick aus.

Auch dass dünnes oder fettiges Haar auf keinen Fall verlängert werden kann, ist falsch. Es ist durchaus so, dass unterschiedliche Haartypen auch unterschiedlich auf Haarverlängerungen reagieren. Doch in Absprache mit einem Experten können hier bestimmte Methoden zur Anbringung und Pflege genutzt werden, die dafür sorgen, dass es gar keine Probleme mehr gibt. 

Eine Sache stimmt allerdings wirklich: Wer erst einmal mit Extensions angefangen hat, der hört meist nicht mehr auf. In Hollywood und auch auf den roten Teppichen in Deutschland darf man praktisch nicht blinzeln, sonst verpasst man eine Style-Veränderung der Stars. Haarverlängerungen spielen dabei eine entscheidende Rolle. 

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema