Der Messenger WhatsApp gehört für viele Nutzer zum täglichen Gebrauch mit dazu. Bekannt ist dabei, dass es zwei Haken unter den gesendeten Nachrichten gibt. Der erste zeigt an, ob die Nachricht zugestellt wurde, der zweite verrät, ob diese auch geöffnet wurde, sodass beide Haken blau werden. Doch schon öfter kursierten Gerüchte im Netz, bei denen von ominösen Updates die Rede ist. Erst kürzlich gab es wieder eines, das besagte, es soll bald einen dritten blauen Haken geben. Dieser soll demnach anzeigen, ob ein Screenshot von dem Chat gemacht wurde. Handelt es sich hier wirklich um ein bald folgendes Update oder ist es ein Irrglaube? Das Portal „WABetaInfo“, auf dem immer die neuesten Updates bekannt gegeben werden, klärte die verunsicherten User via Twitter auf. Hier hieß es schlichtweg: „WhatsApp entwickelt keinen dritten blauen Haken, um Screenshots nachzuweisen. Das ist eine Falschnachricht.“ Um eine solche Neuerung müssen sich Nutzer von WhatsApp jetzt also keine Gedanken mehr machen.

 07.01.2022, 14:33 Uhr

Nutzer von WhatsApp haben vielleicht von dem Gerücht gehört, dass es bald eine irre Neuerung bei dem Messenger geben soll. Dabei handelt es sich um einen dritten blauen Haken. Ob das stimmt? Wofür dieser gut sein soll? Im Video gibt es die Details.

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema