Rita Ora gehört zu den berühmtesten Sängerinnen der Welt. Aber auch für Mode hat die 28-Jährige ein sehr gutes Auge. Ihr Fashion-Talent bewies Rita bereits im Jahr 2014, als sie gemeinsam mit Adidas eine Kollektion auf den Markt brachte. Ihr Gespür für Mode kam dabei von allein und das bereits schon im ganz frühen Alter.

„Wenn du in London aufwächst ist es als wärest du kreativ ohne es überhaupt zu versuchen. Es gibt dort so viele unterschiedliche Völker, unterschiedliche Menschen, Religionen und Musik.“, verrät die Sängerin. „Wie das ein Einfluss nahm? Ich fühlte mich ich trüge ich eine Rüstung. Mode war für mich eine Art Rüstung und sie gab mir Identität und ließ mich fühlen wie eine eigenständige Person.“

Nun darf sich die hübsche Blondine erneut in Sachen Mode austoben. Diesmal hat sich Rita mit einem deutschen Schuhhändler zusammengetan und für Deichmann ihre. Und wird so selbst zum Fan.

„Das Gefühl wenn ich jemanden sehe, der meine Schuhe oder auch meine Kleidung trägt ist fantastisch. Ich gehe dann auch immer hin und frage nach einem Foto.“, lacht Rita Ora. „Und die Leute wundern sich: “Wie…, Du willst ein Foto von mir?”. Manchmal treffe ich sie in Flugzeugen und das fühlt sich super an. So nach dem Motto “Oh schau mal, die tragen meine Kleidung, ich hab das designt.”“

Als weltbekannte Musikerin nimmt Rita also auch gerne in Sachen Styling einen Einfluss auf ihre Fans. Davon profitieren vor allem junge Menschen, denn nicht jeder hat das Glück sofort seinen eigenen modischen Stil zu finden.

„Jungen Menschen, die noch auf der Suche nach ihrem eigenen Style sind kann ich nur sagen – es ist ok wenn ihr ihn noch nicht gefunden habt. Es passiert nicht aus dem Nichts.“, meint sie. „Es hängt mit eurem Selbstbewusstsein, euer Umgebung zusammen. Was für Musik ihr hört und wo ihr hin geht. Versucht nicht irgendwo rein zu passen, wenn es sich nicht anfühlt.“

Starkes Selbstbewusstsein scheint ein wichtiger Aspekt zu sein, wenn es darum geht seinen individuellen Stil zu kreieren.

“Der beste Rat den ich mal in Sachen Mode bekam lautet: “mach es, weil die Leute denken du könntest es nicht”. Ich hab so einiges ausprobiert. Mein Gott, hab ich viele Dinge getragen.“, verrät Rita Ora. „Aber ich denke, dass die Leute merken, wenn es nicht echt ist. Ich täusche nichts vor, ich bin kein Fake. Ich versuche immer, authentisch zu sein.“
Wie authentisch Rita ihren Style rüber bringt, davon können wir uns schon sehr bald persönlich überzeugen. Im April kommt das Multitalent im Rahmen ihrer Phoenix Welttour nämlich für zwei Konzerte auch nach Deutschland.

 01.04.2019, 00:00 Uhr

Als weltberühmte Sängerin steht Rita Ora ständig im Rampenlicht - und damit auch ihre Outfits. Dass es nicht immer einfach ist, seinen eigenen Stil zu finden, weiß Rita ganz genau. Deswegen hat sie vor allem für junge Menschen einen guten Tipp, wie man am besten zum eigenen Look kommt und verrät, wen sie sofort fotografieren muss.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema