Die Osterzeit ist jetzt zwar vorbei, jedoch hat dieser nackte Hase immer Saison. Gestatten: Mr. Bigglesworth, die fellfreie Variante des Osterhasen! Das kleine Häschen ist mit rund 122.000 Followern ein neuer Star am Instagram-Himmel. Dabei ist er allerdings ein Hase der ganz besonderen Art. Mr. Bigglesworth ist nämlich eigentlich ein Rexkaninchen, dem allerdings aufgrund eines Gendefekts das Fell fehlt. Auf Instagram zeigt sich der Vierbeiner meist in einem Strickpullunder und erfreut seine Fans immer wieder mit neuen Fotos und Videos. Mal mümmelt der Kleine an einem Salatblättchen, mal schaut er Fernsehen, erkundet die Natur oder hängt mit seinem Stofftierfreund ab. Und auch seine Anhänger zeigen in zahlreichen Kommentaren, wie niedlich sie den Kleinen finden. Mr. Bigglesworth macht dem Osterhasen hier definitiv Konkurrenz. Übrigens: Der Name des nackten Kaninchens hat eine ganz besondere Herkunft. Er ist nämlich nach der Nacktkatze aus den „Austin Powers“-Filmen benannt.

 14.04.2020, 12:25 Uhr

Die Osterzeit ist zwar bereits vorbei, jedoch sorgt aktuell ein nacktes Kaninchen auf Instagram für viel Aufsehen. Mr. Bigglesworth hat durch eine genetische Erkrankung kaum Haare, jedoch verzaubert er dennoch zahlreiche Menschen auf Instagram. Das nackte Kaninchen konnte bereits über 122.000 Follower für sich gewinnen. Wie süß das Karnickel ist, zeigen wir euch im Video.

Pink, kaum Fell, viele Follower: Kaninchen Mr. Bigglesworth startet auf Instagram durch

Auch nach dem Ende der Osterzeit sorgt ein Hase für großes Aufsehen, allerdings nicht im heimischen Garten, sondern in den sozialen Medien. Hase ist in diesem Fall auch nicht ganz die richtige Bezeichnung, denn Mr. Bigglesworth ist ein Kaninchen. Weil dem süßen Mümmler wegen eines Gendefekts ein großer Teil des Fells fehlt, ist er hauptsächlich rosa! Lediglich rund um die Nase hat „Biggsy”, wie seine menschliche Familie das Rexkaninchen auch liebevoll nennt, noch einen weißen Bart. Der pinke Mr. Bigglesworth lebt in Australien, mümmelt für sein Leben gern Grünzeug und kuschelt mit seinen Stofftieren oder seiner Zwergkaninchen-Freundin Miss Cinnamon Bun. Über die Abenteuer des rosa Vierbeiners freuen sich auf Instagram bereits rund 122.000 Follower.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr Bigglesworth & Friends (@mrbigglesworthrabbit) am

Instagram-Abonnenten auf der ganzen Welt sind verzaubert von Kaninchen Mr. Bigglesworth

Seine Fans lieben es, mehr von dem niedlichen „Biggsy” zu erfahren. Und es gibt immer wieder was Neues: So hat das rosa Kaninchen Bananen als neue Leibspeise für sich entdeckt oder muss rechtzeitig gestoppt werden, bevor es Käsetoast vom Teller klaut. Viele Abonnenten kommentieren, wie süß sie Mr. Bigglesworth finden oder welche liebenswerten Eigenarten und Persönlichkeiten ihre eigenen Vierbeiner haben. Für seinen Namen stand übrigens eine berühmte Filmfigur Pate. In den „Austin Powers“-Filmen wurde Bösewicht Dr. Evil von einer Katze namens Mr. Bigglesworth begleitet. Die hatte laut Story eigentlich weißes Fell, verlor es aber, nachdem sie mit ihrem Herrchen eingefroren und Jahre später aufgetaut und wiederbelebt wurde.

♥ Katzen sind übrigens einer Umfrage zufolge die beliebtesten Haustiere in Deutschland. Wie sieht es mit Kaninchen wie Mr. Bigglesworth und anderen Tieren aus? Dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video mehr! ♥

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema