Chefs Namen Kann man nur anhand des Vornamens erahnen, wer Potential hat, eine Führungsposition im Job zu übernehmen? Die Jobplattform Indeed hat dazu eine Untersuchung durchgeführt. Dafür wurden die Vornamen der Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen von fast 320.000 Unternehmen in Deutschland betrachtet. Man beschränkte sich dabei auf GmbHs. Und so ergab sich Top 10 der häufigsten Vornamen an der Spitze von Unternehmen: Ganz vorne mit dabei ist der Name Andreas, der immerhin 2,36 Prozent aller Geschäftsführer ausmacht. Zu der Top 5 zählen derweil auch noch die Vornamen Michael, Christian, Thomas und Alexander. Die erste Frau in der Liste befindet sich auf Platz 9: Katja erreichte dabei einen Anteil von 1,08 Prozent. Insgesamt gibt es unter den ersten 70 Namen aber nur zehn Frauen. Auf Platz 69 taucht mit Ali erstmals ein Name türkischer beziehungsweiser arabischer Herkunft auf. Das Fazit der Untersuchung, wie Indeed mitteilt: „Gerade in Führungspositionen herrscht in Deutschland immer noch große Homogenität und vor allem ein starker Männerüberschuss.“

 11.02.2021, 16:09 Uhr

Die Jobplattform Indeed hat ermittelt, wie Personen in Führungspositionen in Deutschland heißen und daraus eine Rangliste erstellt. Die häufigsten Chef-Vornamen verraten wir euch hier. Vorab: Andreas ist ganz oben mit dabei, während Frauennamen sehr selten sind. Die Details rund um die Chef-Vornamen oben im Video.

Das könnte dich auch interessieren: